MARKENKOMMUNIKATION — MARKENMANAGEMENT— MARKETING — STRATEGISCHE PLANUNG — UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION — VISUELLE KOMMUNIKATION — GESTALTUNG — BILDWISSENSCHAFT — WEBDESIGN — MOTION DESIGN — BRANDING — BRAND DESIGN — PRAXISPROJEKTE

MARKEN- UND KOMMUNIKATIONSDESIGN (B.A.)

Umfassende Markenkonzepte entwick­eln und visuell zu gestal­ten – der Stu­di­en­gang verbindet die strate­gis­che Kom­mu­nika­tion mit der kreativen Gestal­tung. Durch diese Spezial­isierung kön­nen Sie bei­de Diszi­plinen aus ein­er Hand anbi­eten. Erwer­ben Sie in engem Aus­tausch mit Profis aus der Prax­is in kleinen Stu­di­en­grup­pen ein bre­it aufgestell­tes Wis­sen über Marken, Kom­mu­nika­tion und aktuelle Tech­nolo­gien. Ler­nen Sie, ästhetis­ch zu gestal­ten, konzep­tionell zu denken und strate­gis­ch zu pla­nen und ein unver­wech­sel­bares Marken-Image zu schaf­fen. Der ganzheitliche, prak­tis­ch aus­gerichtete Stu­di­en­gang umfasst alle Bere­iche des Kom­mu­nika­tions­de­signs im Print, TV und Web: Wer­bung, Cor­po­rate Design, Fotografie, Film und Ani­ma­tion, Kom­mu­nika­tion im Raum bis zum Event Design. Viele Pro­jek­te und Wet­tbe­wer­be entste­hen mit Part­nern aus der Wirtschaft.

 

BERUFSPERSPEKTIVEN

Der Stu­di­en­gang richtet sich an Studieren­de, die Kom­mu­nika­tions­de­sign mit dem Ver­ständ­nis von Marken­man­age­ment und Mar­ket­ing verbinden möcht­en, um in Wer­be- und Brand­ing-Agen­turen, Medi­enun­ternehmen, Mar­ketingabteilun­gen oder auf selb­ständi­ger Basis als Art Direc­tor und Kom­mu­nika­tions­de­sign­er tätig zu sein. Als Kom­mu­nika­tion­sex­perte betreuen Sie die Pla­nung, Entwick­lung, Konzep­tion und die Kreation ganzheitlicher Kom­mu­nika­tion­spro­jek­te in Print, Online, TV und Social Media.

Mehr zum Studiengang >
  • Curriculum

    Cur­ricu­lum Marken- und Kom­mu­nika­tions­de­sign (B.A.)
    Bach­e­lor of Arts, 210 Cred­its (7 Semes­ter mit Prak­tikum), 180 Cred­its (6 Semes­ter ohne Prak­tikum)

  • Zulassungsvoraussetzungen

    Fol­gen­de Zugangsvo­raus­set­zun­gen müssen für ein Bach­e­lor-Studi­um am Fach­bere­ich Design der Hochschule Fre­se­nius erfüllt wer­den:

    • All­ge­meine Hochschul­reife, oder
    • Fach­hochschul­reife, oder
    • Fachge­bun­dene Hochschul­reife, oder
    • Meis­ter­prü­fung.
    • Absolvieren unseres Auswahlver­fahrens

    Eine der all­ge­meinen Hochschul­reife entsprechen­de Qual­i­fika­tion hat auch, wer ein erfol­gre­ich abgeschlosse­nes Hochschul­studi­um oder einen akkred­i­tierten Bach­e­lorstu­di­en­gang an ein­er staatlichen oder staatlich anerkan­nten Beruf­sakademie erfol­gre­ich abgeschlossen hat, ohne die all­ge­meine Hochschul­reife zu besitzen.

    Eine der fachge­bun­de­nen Hochschul­reife entsprechen­de Qual­i­fika­tion hat auch, wer das Grund­studi­um in einem Fach­hochschul­stu­di­en­gang, einem gestuften Stu­di­en­gang an ein­er Uni­ver­sität oder einen ver­gle­ich­baren Stu­di­en­ab­schnitt abgeschlossen hat.

    weit­ere Infor­ma­tio­nen zur Bewer­bung find­en Sie hier

  • Weitere Informationen

    Vie­len Dank für Ihr Inter­esse an ein­er Bewer­bung an der AMD Akademie Mode & Design. Weit­ere Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie durch unsere Stu­di­en­ber­atung. Unsere Infoaben­de geben Ihnen die Möglichkeit, sich direkt mit unseren Stu­di­en­deka­nen auszu­tauschen und Sie haben jed­erzeit die Möglichkeit Info­ma­te­ri­al anzu­fordern!