Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

deen

Forschung des Fachbereich Design
der Hochschule Fresenius

Creative Management

Inside the Business

Zukunft des Designs & Managements

Der Forschungsschwerpunkt „Creative Management“ am Fachbereich Design (AMD) fokussiert die betriebswirtschaftliche Forschung in der Kreativwirtschaft, um eine fundierte Basis für die praktischen Branchenanforderungen in Marketing und Management der Gegenwart und Zukunft zu schaffen. Neben der Weiterentwicklung des Design-Thinking-Ansatzes in Verbindung mit der Trendforschung widmen sich weitere Forschungsschwerpunkte dem Wandel des Konsumentenverhaltens (Consumer Lifestyles) sowie künftigen Kommunikations- und Interaktionsformen (Mensch-zu-Mensch und Mensch-zu-Maschine). Die zunehmende Emotionalisierung und Differenzierung erfordert die Entwicklung praxistauglicher (Emotions-)Messmethoden und tragfähiger Geschäftsmodelle, die aus der Perspektive des User-Experience(UX)-Design betrachtet werden. Grundsätzlich sind die methodischen Ansätze interdisziplinär ausgerichtet (z.B. Betriebswirtschaftslehre, Entrepreneurship, Kommunikationswissenschaften, Psychologie, Soziologie, Informationstechnologie), um mittels qualitativer (z.B. Szenario-Analyse und Case Studies) und quantitativer Untersuchungen (z.B. Surveys und Affective Computing) einen Beitrag zur angewandten Forschung im Bereich Marketing und Management innerhalb der Kreativwirtschaft zu leisten.

PUBLIKATIONEN

FORSCHUNGSPROJEKTE

Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: