fbpx
menu
Praktikum in der Online-Redaktion der GQ
Navigation
    chat_bubble_outline

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    AMD Blog

    Praktikum in der Online-Redaktion der GQ

    Raffaela Herrmann (21) hat schon einige Praktika in Moderedaktionen hinter sich. Bei ihrem dreimonatigen Praxissemester in der Onlineredaktion der GQ im Rahmen ihrer Modejournalismus-Ausbildung* wurde sie erneut positiv überrascht. Wie ihr Alltag aussah und welche Tipps sie für angehende Praktikanten hat, verrät sie uns im Interview.

    Was genau waren deine Aufgaben beim Praktikum? Was war dein Praktikumsalltag?

    Meine Praktikumsaufgaben bei GQ-Magazine.de waren sehr abwechslungsreich. Von Mode über Beziehung bis hin zu Fitness konnte ich jeden Tag viele Online-Themen vorschlagen und diese umsetzen. Social Media, Meetings und das Einpflegen von Artikeln freier Journalisten ins CMS gehörte bei mir zum Redaktionsalltag. So konnte ich mir einen guten Überblick über aktuelle Themen und Knowhow über das CMS verschaffen.

    Was hat dir am meisten Spaß gemacht?

    Der Kontakt zur Online-Redaktion hat mir sehr viel Spaß gemacht. Genauso wie die Themenrecherche und das Texten. Weitere Highlights waren PR-Termine und das Treffen vieler neuer Menschen.

    Was war die größte Herausforderung für dich?

    Das Schreiben unter Zeitdruck war anfangs eine Umstellung für mich. Vor allem tagesaktuelle Themen mussten möglichst schnell online gehen, mit zunehmender Routine war das aber kein Problem mehr.

    War es dein erstes Praktikum in diesem Bereich?

    Ich habe im Bereich Journalismus bereits Praktika bei Vogue, Bunte und InStyle absolviert.

    Gab es etwas, das dich überrascht hat, oder war der Redaktionsalltag so, wie du ihn dir vorgestellt hast?

    Es hat mich positiv überrascht zu sehen, dass GQ.de im Gegensatz zu anderen Redaktionen sich nicht nur durch die Klickanzahl treiben lässt, sondern aktuelle und auch gesellschaftliche Themen behandelt und somit eine GQ-DNA schafft.

    Wie hast du dich persönlich weiterentwickelt?

    Durch das Praktikum bin ich strategischer und strukturierter geworden. Ich kann besser mit Zeitdruck umgehen und habe gelernt, wie ich Arbeitsabläufe effizienter organisiere.

    Was hast du sonst noch gelernt?

    Ich habe konzeptionelles Arbeiten und die Abläufe in der Redaktion kennengelernt. Vor allem aber habe ich mich im aber Schreiben weiterentwickelt.

    Welche Tipps hast du generell für andere Praktikanten?

    Jede Aufgabe bringt dich irgendwie weiter, also sei immer interessiert und aufgeschlossen.

    *Seit dem Wintersemester 2018/2019 bietet die AMD an den Standorten Berlin, Düsseldorf und München anstelle von Modejournalismus/Medienkommunikation den Bachelorstudiengang Fashion Journalism and Communication (B.A.) an. In der AMD Hamburg wird weiter MODEJOURNALISMUS/MEDIENKOMMUNIKATION in Verbindung mit dem opt. engl. B.A. angeboten.

    Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden rund um die Aktivitäten der AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: