Vor­be­rei­tung Ihrer Bewer­bung

Für Ihren Stu­di­en­start sind bestimmte Zulas­sungs­vor­aus­set­zun­gen, wie bei­spiels­weise Lebens­lauf und Moti­va­ti­ons­schrei­ben sowie eine Krea­tiv­mappe bzw. Bewer­bungs­auf­ga­ben (für unsere krea­ti­ven Bil­dungs­an­ge­bote) erfor­der­lich.

Nach erfolg­rei­cher Bewer­bung laden wir Sie gerne zum Auf­nah­me­tag ein.

Wel­che Doku­mente beim jewei­li­gen Stu­dien-, Aus­bil­dungs-, und Wei­ter­bil­dungs­gang benö­tigt wer­den, erfah­ren Sie hier:

  • Bachelor

    Fol­gende Zugangs­vor­aus­set­zun­gen müs­sen für ein Bache­lor­stu­dium am Fach­be­reich Design der Hoch­schule Fre­se­nius erfüllt wer­den:

    • All­ge­meine Hoch­schul­reife, oder
    • Fach­hoch­schul­reife, oder
    • Fach­ge­bun­dene Hoch­schul­reife, oder
    • Meis­ter­prü­fung
    • Absol­vie­ren unse­res Aus­wahl­ver­fah­rens

    Eine der all­ge­mei­nen Hoch­schul­reife ent­spre­chende Qua­li­fi­ka­tion hat auch, wer ein erfolg­reich abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium oder einen akkre­di­tier­ten Bache­lor­stu­di­en­gang an einer staat­li­chen oder staat­lich aner­kann­ten Berufs­aka­de­mie erfolg­reich abge­schlos­sen hat, ohne die all­ge­meine Hoch­schul­reife zu besit­zen.

    Eine der fach­ge­bun­de­nen Hoch­schul­reife ent­spre­chende Qua­li­fi­ka­tion hat auch, wer das Grund­stu­dium in einem Fach­hoch­schul­stu­di­en­gang, einem gestuf­ten Stu­di­en­gang an einer Uni­ver­si­tät oder einen ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­ab­schnitt abge­schlos­sen hat.

    Nähere Anga­ben fin­den Sie in unse­rem Infor­ma­ti­ons­blatt.

    Zulas­sungs­ord­nun­gen

    Für die Bewer­bung zu einem Bache­lor­stu­dium sind fol­gende Unter­la­gen ein­zu­rei­chen:

    • Bei schrift­li­cher Bewer­bung: aus­ge­füll­ter Bewer­bungs­bo­gen
    • Tabel­la­ri­scher Lebens­lauf
    • Moti­va­ti­ons­schrei­ben
    • Krea­tiv­mappe (bei einer Bewer­bung für den Stu­di­en­gang Mode Design (B.A.), Raum­kon­zept und Design (B.A.) oder Mar­ken- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign (B.A.))
    • Amt­lich beglau­bigte Kopie des Zeug­nis­ses der All­ge­mei­nen Hoch­schul­reife oder der Fach­hoch­schul­reife bzw. des aktu­el­len Zwi­schen­zeug­nis­ses
    • Kopie des Per­so­nal­aus­wei­ses (Vor­der- und Rück­seite)
    • Kran­ken­ver­si­che­rungs­be­schei­ni­gung oder Befrei­ungs­be­schei­ni­gung der­ge­setz­li­chen Kran­ken­ver­si­che­rung
    • Arbeits- und Prak­ti­kums­zeug­nisse (wenn vor­han­den)
    • Aktu­el­les Licht­bild
    • Nach­weis über eng­li­sche Sprach­kennt­nisse auf Niveau­stufe B 1 des Euro­päi­schen Refe­renz­rah­mens oder gleich­wer­tige Kennt­nisse
    • Für aus­län­di­sche Bewer­ber: Nach­weis über deut­sche Sprach­kennt­nisse auf Niveau­stufe DSH 1 oder Test­DaF Stufe TDN 3 oder gleich­wer­ti­ge­Kennt­nisse
    • Ver­pflich­tende Erklä­rung (Bei schrift­li­cher Bewer­bung: Bewer­bungs­bo­gen Seite 2)

    Sofern die Hoch­schul­zu­gangs­be­rech­ti­gung zum Zeit­punkt Ihrer Bewer­bung noch nicht vor­liegt (z.B. weil Sie der­zei­tig das Abitur absol­vie­ren), so ist Ihre Bewer­bung den­noch gerne gese­hen. Bitte ver­wei­sen Sie in Ihrer Bewer­bung auf die­sen Sach­ver­halt und fügen Sie Ihr zuletzt erhal­te­nes Zeug­nis in Kopie bei. Der erfor­der­li­che Nach­weis Ihrer Hoch­schul­zu­gangs­be­rech­ti­gung ist nach Erhalt umge­hend als amt­lich beglau­bigte Kopie ein­zu­rei­chen.

  • Master

    Nähere Anga­ben zu den Zugangs­vor­aus­set­zun­gen für unsere Mas­ter-Stu­di­en­gänge fin­den Sie in unse­rem Infor­ma­ti­ons­blatt.

    Zulas­sungs­ord­nun­gen

    Für die Bewer­bung zu einem Mas­ter­stu­dium sind fol­gende Unter­la­gen ein­zu­rei­chen:

    • Bei schrift­li­cher Bewer­bung: aus­ge­füll­ter Bewer­bungs­bo­gen
    • Tabel­la­ri­scher Lebens­lauf
    • Moti­va­ti­ons­schrei­ben
    • Amt­lich beglau­bigte Kopie des ers­ten berufs­qua­li­fi­zie­ren­den Hoch­schul­ab­schlus­ses sowie ggf. wei­te­rer Stu­di­en­ab­schlüsse
    • Kopie des Per­so­nal­aus­wei­ses (Vor­der- und Rück­seite)
    • Kran­ken­ver­si­che­rungs­be­schei­ni­gung oder Befrei­ungs­be­schei­ni­gung der gesetz­li­chen Kran­ken­ver­si­che­rung
    • Aktu­el­les Licht­bild
    • Nach­weis über eng­li­sche Sprach­kennt­nisse auf Niveau­stufe B2 des Euro­päi­schen Refe­renz­rah­mens oder gleich­wer­tige Kennt­nisse
    • Für aus­län­di­sche Bewer­ber: Nach­weis über deut­sche Sprach­kennt­nisse auf Niveau­stufe DSH 1 oder Test­DaF Stufe TDN 3 oder gleich­wer­tige Kennt­nisse
    • Ver­pflich­tende Erklä­rung (Bei schrift­li­cher Bewer­bung: Bewer­bungs­bo­gen Seite 2)
    • Für die Bewer­bung zum „Fashion and Pro­duct Manage­ment (M.A.)“: Nach­weis eines Prak­ti­kums oder Berufs­tä­tig­keit in Unter­neh­men der Mode­wirt­schaft im Umfang von min­des­tens 6 Mona­ten
    • Für die Bewer­bung zum „Fashion and Retail Manage­ment (M.A.)“: Nach­weis einer min­des­tens ein­jäh­ri­gen beruf­li­chen Tätig­keit in Unter­neh­men der Mode- und Design­bran­che in einem für das Kom­pe­tenz­ziel des Stu­di­en­an­ge­bots ein­schlä­gi­gen Tätig­keits­feld.

    Bewer­ber, die einen ers­ten berufs­qua­li­fi­zie­ren­den Hoch­schul­ab­schluss im Umfang von weni­ger als 210, aber min­des­tens 180 ECTS-Punk­ten erwor­ben haben, rei­chen bitte zusätz­lich fol­gende Unter­la­gen ein:

    • Aus­führ­li­che Dar­stel­lung der außer­halb einer Hoch­schule erwor­be­nen Kom­pe­ten­zen und Fähig­kei­ten und Beleg durch ent­spre­chende Unter­la­gen (z.B. Arbeits- oder Prak­ti­kums­zeug­nisse, Belege über beruf­li­che Fort- und Wei­ter­bil­dungs­maß­nah­men)

    Bewer­ber, die bereits in einem Mas­ter­stu­di­en­gang an einer ande­ren Hoch­schule stu­diert haben und ihr Stu­dium am Fach­be­reich Design fort­set­zen möch­ten, rei­chen bitte zusätz­lich fol­gende Unter­la­gen ein:

    • Nach­weise über Stu­dien- und Prü­fungs­leis­tun­gen des bis­he­ri­gen Stu­di­ums
    • Unbe­denk­lich­keits­be­schei­ni­gung vom Prü­fungs­amt der bis­he­ri­gen Hoch­schule
    • Exma­tri­ku­la­ti­ons­be­schei­ni­gung der bis­he­ri­gen Hoch­schule
  • Modejournalismus / Medienkommunikation

    Grund­vor­aus­set­zung für die Zulas­sung zum Aus­bil­dungs­gang Mode­jour­na­lis­mus / Medi­en­kom­mu­ni­ka­tion an der AMD ist die Hoch­schul- bzw. Fach­hoch­schul­zu­gangs­be­rech­ti­gung.

    Ent­schei­dend für die Ver­gabe der Plätze ist das posi­tive Abschnei­den beim Bewer­ber-Aus­wahl­tag. Getes­tet wird das Talent und Kön­nen der Inter­es­sen­ten in Bezug auf jour­na­lis­ti­sche, visu­elle, kom­mu­ni­ka­tive und fach­spe­zi­fi­sche Fähig­kei­ten, wie sie spä­ter in der Aus­bil­dung und im Beruf gefragt sind.

    Für die Bewer­bung zum Aus­bil­dungs­gang Mode­jour­na­lis­mus / Medi­en­kom­mu­ni­ka­tion sind fol­gende Unter­la­gen ein­zu­rei­chen:

    • Bei schrift­li­cher Bewer­bung: aus­ge­füll­ter Bewer­bungs­bo­gen
    • Moti­va­ti­ons­schrei­ben
    • Amt­lich beglau­bigte Kopie des Zeug­nis­ses der All­ge­mei­nen Hoch­schul­reife oder der Fach­hoch­schul­reife bzw. des aktu­el­len Zwi­schen­zeug­nis­ses
    • Kopie Per­so­nal­aus­weis (Vor­der- und Rück­seite)
    • Aktu­el­les Licht­bild
    • Tabel­la­ri­scher Lebens­lauf
    • Bewer­bungs­auf­ga­ben
    • Arbeits- und Prak­ti­kums­zeug­nisse (wenn vor­han­den)
  • Ausbildung zur Schnitt- und Fertigungsdirektrice

    Fol­gende Zugangs­vor­aus­set­zun­gen müs­sen vor­lie­gen:

    • Min­des­tens Haupt- oder Real­schul­ab­schluss
    • Abge­schlos­sene Berufs­aus­bil­dung als Schnei­de­rIn oder Berufs­er­fah­rung im Bereich Schnitt, Fer­ti­gung

    Zur Bewer­bung gehö­ren ein Moti­va­ti­ons­schrei­ben sowie ein Lebens­lauf

  • Weiterbildungen Styling und Modefotografie

    Für die berufs­be­glei­ten­den Wei­ter­bil­dun­gen Sty­ling und Mode­fo­to­gra­fie mel­den Sie sich per Email bei der Stu­di­en­be­wer­bung an und erfah­ren Sie die nächs­ten Start­ter­mine.

  • Vorbereitungssemester

    Für das Vor­be­rei­tungs­se­mes­ter rei­chen Sie Ihre Kurz­be­wer­bung (Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf) bitte direkt in der Stu­di­en­be­wer­bung ein.

Zulas­sungs­ord­nun­gen


SPRACH­KENNT­NISSE

Nähere Infor­ma­tio­nen zu den erfor­der­li­chen Sprach­kennt­nis­sen für unsere Bil­dungs­pro­gramme fin­den Sie in unse­rem Infor­ma­ti­ons­blatt.

Noch Fra­gen? Selbst­ver­ständ­lich unter­stüt­zen wir Sie auch bei der Vor­be­rei­tung Ihrer Bewer­bung. Wen­den Sie sich jeder­zeit an unsere Stu­di­en­be­wer­bung.

KON­TAKT

HAM­BURG

MICHAELA LIETZ
Stu­di­en­be­wer­bung
T: +49 (0)40 – 23 78 78-15
michaela.lietz@amdnet.de

BRI­GITTE SCHARF
Stu­di­en­be­wer­bung
T: +49 (0)40 –23 78 78 -31
brigitte.scharf@amdnet.de

DÜS­SEL­DORF

ANDREA ECK­HOFF-ROSEN­BAUM
Stu­di­en­be­wer­bung
T: +49 (0)211 – 3 86 26-12
andrea.eckhoff-rosenbaum@amdnet.de

MÜN­CHEN

MARIE-ISA­BEL ZIR­PEL
Stu­di­en­be­wer­bung
T: +49 (0)89 – 38 66 78-26
marie-isabel.zirpel@amdnet.de

BER­LIN

MAR­TINA FRAN­ZEN
Stu­di­en­be­wer­bung
T: +49 (0)30 – 58 58 308-20
martina.franzen@amdnet.de

WEI­TERE INFOR­MA­TIO­NEN