menu
close
Pfandring
Navigation
    chat_bubble_outline

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    de
    AMD Showcase

    Pfandring

    Programm
    Nachhaltiges Design (B.A.)
    Semester
    6
    Studenten
    Paul Ketz
    Leitung
    Elmar Sander

    Pfandring

    Entstanden in einem Kooperationsprojekt der ecosign/Akademie für Gestaltung mit den Kölner Abfallwirtschaftsbetrieben (AWB)

    Gestalter: Paul Ketz, 6. Semester
    Dozent: Elmar Sander
    Auszeichnungen: Bundespreis ecodesign, Froschkönig – Innovationspreis für Nachhaltigkeit der ecosign

     

    Konzept: Die Semesterarbeit „Pfandring“ nimmt sich eines bekannten Problems an, das den öffentlichen Raum betrifft: Aus Bequemlichkeit werden Pfandflaschen und -dosen vielfach nicht zurückgebracht, sondern in den öffentlichen Abfalleimern entsorgt. Bedürftige Menschen sammeln diese Pfandflaschen, um sich ein Zubrot zu verdienen. Wohlmeinende Zeitgenossen werfen ihre leeren Flaschen daher oft nicht mehr in Mülleimer, sondern stellen sie daneben oder darauf. Fällt die Flasche jedoch von der schmalen Oberseite des Mülleimers herunter, ist der Schaden und Reinigungsaufwand durch die Scherben groß – das Problem wird dadurch also nicht gelöst, sondern im Gegenteil unbeabsichtigt noch vergrößert.

     

    Der von Paul Ketz entwickelte Pfandring schafft Abhilfe: Mit seiner Hilfe kann das Pfandgut so abgestellt werden, dass es weder aus dem Recycling-Kreislauf ausscheidet noch mühsam aus den Behältern herausgesucht werden muss. Der Pfandring vermeidet Reinigungs- und Entsorgungsaufwand durch zerbrochene Flaschen und ist daher sowohl unter ökologischen, als auch unter sozialen und ökonomischen Gesichtspunkten eine nachhaltige Innovation. Indem der Pfandring die gesellschaftsrelevante Problematik kommuniziert, dass Menschen Pfandflaschen zur Lebenserhaltung sammeln müssen, wird darüber hinaus eine öffentliche Debatte angestoßen, die weit über den funktionalen Aspekt des Objektes hinausgeht.

     

    Der Pfandring hat ein breites Medienecho gefunden und kommt mittlerweile in zahlreichen deutschen Großstädten sowie besonderen öffentlichen Räumen wie Flughäfen und Bahnhöfen zum Einsatz.

    Pfandring-Paul_Ketz
    Pfandring-Paul_Ketz

    Weitere Showcases

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: