Who made your clo­thes?
Über 1.000 Men­schen star­ben und über 2.500 wur­den ver­letzt, als im April 2013 ein acht­stö­cki­ges Gebäu­des mit meh­re­ren Tex­til­fa­bri­ken in Bag­la­desh ein­stürzte. Diese Kata­stro­phe jährte sich 2014 zum ers­ten Mal und rückte daher wie­der eine zen­trale Fage in unser Bewusst­sein: Wer macht eigent­lich unsere Klei­dung und unter wel­chen Bedin­gun­gen wird sie pro­du­ziert?

#INSIDE/OUT – Diese simple Geste, das Klei­dungs­stück an die­sem Tag mit der Innen­seite nach außen zu tra­gen, soll anre­gen, sich die­ser Frage zu stel­len – mit einer Foto­ak­tion in der AMD Ham­burg nah­men Stu­die­rende und Leh­rende am welt­wei­ten Akti­ons­tag teil.

Pro­jekt­be­treu­ung: Dipl.-Des. Susanne Hell­mann und Prof. Michael Weies