Typo­gra­fie bedeu­tet nichts ande­res, als den Umgang mit schrift­ge­wor­de­ner Spra­che. Damit wir die Spra­che ver­ste­hen, ler­nen wir Gestal­ter und ihre Schrif­ten ken­nen. In einer ers­ten Annä­he­rung insze­nie­ren wir typo­gra­fi­sche Por­traits von Ihnen – mit ihrem eige­nen Zei­chen­re­per­toire. So bekom­men wir ein ers­tes Gefühl für Form und Inhalt.

Semi­nar­be­treu­ung: Prof. Michael Weies