Sustainable Design Strategies — Sustainable Production and Textiles — Sustainable Marketing and Business — Sustainable Design Anthropology

Sustai­na­bi­lity in Fashion and Crea­tive Indus­tries (M.A.)

Nach­hal­tige Design­stra­te­gien und Manage­men­t­an­sätze in der Krea­tiv­wirt­schaft ent­wi­ckeln – der eng­lisch­spra­chige Mas­ter­stu­di­en­gang Sustai­na­bi­lity in Fashion and Crea­tive Indus­tries bil­det Change Agents aus, die den umfas­sen­den Wan­del in der Krea­tiv­wirt­schaft mit ganz­heit­li­chen, an Nach­hal­tig­keit ori­en­tier­ten Ansät­zen gestal­ten.

Die­ses ein­zig­ar­tige Pro­gramm rich­tet sich sowohl an krea­tive Desi­gner als auch lösungs­ori­en­tierte Mana­ger, die ein Bewusst­sein für Res­sour­cen haben und sich sowohl öko­lo­gisch, als auch ethisch, sozial und wirt­schaft­lich nach­hal­tig posi­tio­nie­ren möch­ten.

Das Mas­ter­pro­gramm umfasst die vier Stu­di­en­schwer­punkte „Sustain­able Design Stra­te­gies“, „Sustain­able Pro­duc­tion and Tex­ti­les“, „Sustain­able Mar­ke­ting and Busi­ness“ und „Sustain­able Design Anthro­po­logy“. Sie erfor­schen Design­ent­wick­lun­gen und Trends, set­zen sich mit der Her­kunft der Res­sour­cen und Mate­rial sowie deren Wie­der­ver­wer­tung aus­ein­an­der, ler­nen Kon­zepte nach­hal­ti­ger Pro­duk­tion und nach­hal­ti­gen Kon­sums ken­nen – und wer­den zum Exper­ten im Umwelt- und Sozi­al­ma­nage­ment.

Work­shops, Exkur­sio­nen und Pra­xis­pro­jekte för­dern die inter­na­tio­nale Inter­ak­tion und das Bran­chen­ver­ständ­nis.

What makes a dif­fe­rence?“ Sie wer­den ermu­tigt, eigene Visio­nen und Design­stra­te­gien zur Rea­li­sie­rung nach­hal­ti­ger Modelle zu ent­wi­ckeln und umzu­set­zen.

 

Beruf­li­che Aus­sich­ten

Sie besit­zen die Kom­pe­ten­zen, um Unter­neh­men in der Mode-, Film-, Musik-, und Kul­tur­bran­che bei der Umstel­lung ihres Pro­dukt­port­fo­lios und ihrer Orga­ni­sa­tion lei­tend zu unter­stüt­zen. Arbei­ten Sie als nach­hal­ti­ger Desi­gner für Ihr Label, oder arbei­ten Sie als füh­rungs­wei­sen­der Pro­dukt­ma­na­ger oder CSR-Mana­ger in Unter­neh­men der Tex­til- und Beklei­dungs­in­dus­trie oder in ande­ren Unter­neh­men der Krea­tiv­bran­che. Wer­den Sie Impuls­ge­ber für Inno­va­tio­nen und ent­wi­ckeln Sie neu­ar­tige Busi­ness­mo­delle.

* in Akkre­di­tie­rung