menu
Open House 2017 zur Fashion Revolution Week AMD Düsseldorf
Navigation
    chat_bubble_outline

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    AMD News

    Open House 2017 zur Fashion Revolution Week AMD Düsseldorf

    Am „Platz der Ideen“ öffnete die AMD Düsseldorf am Wochenende die Türen ihrer Kreativschmiede.

    Sie lud Studieninteressierte, Designliebhaber, Unternehmenspartner und
    Absolventen zum jährlichen Open House ein. Im Rahmen der Fashion Revolution Week gab es für die 500 Besucher neben einer facettenreichen Ausstellung viel zu entdecken und erleben.

     

    Inspirierend: Arbeiten unserer Studierenden
    Ob Bachelorarbeiten, Booklets, Fotostrecken, Magazine und Filme – unsere Modedesigner, Modemanager, Modejournalisten sowie Marken- und Kommunikationsdesigner verschiedener Semester zeigten ihre kreativen Werke und auch ihr Können. Ein vielfältiger Rundgang der lohnte, denn nebenbei konnte das historische und zeitgleich moderne Gebäude der AMD erkundet werden.
    Kreativer Anlaufpunkt unter anderem war die offene Werkstatt.

    Wer mochte, konnte sich einen Eindruck verschaffen, wie überhaupt ein Design,
    ein Kleidungsstück entsteht. Hier arbeiteten unsere Modedesigner an der Realisierung ihrer Kollektionsentwürfe und erzählten über ihre Konzepte, vielfältigen Arbeiten und Erfahrungen.

     

    Persönlich: Live-Fotoshooting
    In Zusammenarbeit mit Studierenden aus Modejournalismus/Medienkommunikation und dem Kölner Fotografen Simon Leipelt entstand die Idee zum Live-Shooting: fotografisch ein Statement zur Fashion Revolution setzen, in Erinnerung an den Einsturz des Rana-Plaza-Gebäudes in Bangladesch vor 3 Jahren. Ob auf T-Shirt oder Plakat, jeder konnte sich mit einer persönlichen Botschaft fotografieren lassen. Studierende aus Marken- und Kommunikationsdesign (B.A.) haben die Shirts als kreative Leinwand für Statements vorbereitet, die wir für unsere Aktion freundlicherweise von hessnatur zur Verfügung gestellt bekommen haben.
    Eine sehr persönliche, nachdenkliche und auch fröhliche Fotosammlung ist entstanden – die farbenfrohen Ergebnisse gibt es unserer Facebook Galerie.

     

    Informativ: Learn like a Student, Logo-Quiz, Illustrationen
    Alle interessierten Besucher hatten auch die Möglichkeit, in verschiedene Studiengänge zu schnuppen: ob in einer Live-Vorlesung des Studiengang Mode- und Designmanagement (B.A.), einem Logo-Quiz, veranstaltet von Marken- und Kommunikationsdesign (B.A.) sowie in einer künstlerischen Inszenierung mit Illustrationen aus Mode Design (B.A.).

    Wer noch offene Fragen hatte, konnte sich natürlich an unsere Studienberatung wenden, die hilfreiche Tipps für die Bewerbung und auch Kreativmappe für Kreativ-Studiengänge hatte.

     

    Informativ: Campus Talk
    Abschluss unseres Open House war der Campus Talk zum Thema „Wem gehört die Zukunft der Mode? Fast Fashion vs. Slow Fashion“.
    Die Diskussionsrunde bestehend aus Heike Hess (Geschäftsführerin von IVN e.V.), Heiko Wunder (Wunderwerk), Jörg Ehrlich (Odeeh), Thomas Hill (Urban Lifestyle Consulting) sprach über den rasanten Saisonwechsel, den damit verbundenen Konsequenzen für Umwelt, Produzenten und Verbraucher und mögliche Alternativen.

    Ein lebendiger Tag am Campus Düsseldorf, der inmitten des beliebten „Popup-Now“ Fashion and Lifestyle Festivals und seiner Designszene stattfand.

    Weitere News

    Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden rund um die Aktivitäten der AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: