menu
close
OEKO-TEX® und AMD schicken nachhaltige Mode und ausgewählte Kollektionen auf die NEONYT nach Berlin
Navigation
    chat_bubble_outline

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    de
    AMD News

    OEKO-TEX® und AMD schicken nachhaltige Mode und ausgewählte Kollektionen auf die NEONYT nach Berlin

    NEONYT Fashionshow

    Am 09. Januar ging die Kooperation mit OEKO-TEX® und den Studierenden der AMD – Akademie für Mode & Design in Düsseldorf in die finale und alles entscheidende Runde. Die Jungdesigner stellten ihre Kollektionen vor und bekamen die Chance ihre Designs auf der NEONYT Fashionshow im Rahmen der Fashion Week in Berlin am 14. Januar dem internationalen Publikum vorzustellen. Mit dieser Kooperation sollte den Nachwuchsdesignern noch einmal der bewusste und nachhaltige Gedanke nähergebracht werden, der in der Modeindustrie zunehmend an Bedeutung gewinnt. Neben der Fashion Show war OEKO-TEX® mit einem Messestand auf der NEONYT vertreten und sorgte für noch mehr Sensibilität beim Thema Nachhaltigkeit.

    NEONYT Fashionshow im Rahmen der Fashion Week in Berlin

    Der Anspruch an eine nachhaltige und faire Fashionproduktion, der fortschreitende Klimawandel und das bewusste Wahrnehmen seiner persönlichen Umgebung waren Themen, die die diesjährigen Kollektionen der AMD- Designer geprägt und inspiriert haben. Mit ihren nachhaltigen Styles und der Vielfalt an unterschiedlichsten Stoffkombinationen stellten sich die drei Studentinnen, die bereits im Sommer 2019 von der Jury ausgewählt wurden, am Donnerstag, den 09. Januar erneut vor. Georg Dieners (Generalsekretär von OEKO-TEX®), Magdalena Schaffrin (Creative Director der NEONYT), Markus Wirz (Studiengangsleiter Mode Design) und Claudia Ebert-Hesse (Studiendekanin Mode Design) bildeten die Jury. Die Präsentation der Teilnehmer gehörte mit zur Bachelorabschlussprüfung des Abschlusssemesters an der AMD.

    NEONYT Fashionshow im Rahmen der Fashion Week in Berlin

    „Schon im letzten Jahr hat OEKO-TEX® mit der AMD kooperiert und wir haben tolle Designs präsentiert bekommen. Wir freuen uns, dass wir auch dieses Jahr wieder zusammengefunden haben und mit unserer Idee einer Sustainable Collection nicht nur das Interesse der Studenten geweckt haben, sondern auch den Nerv der Zeit treffen,“ sagt OEKO-TEX® Generalsekretär Georg Dieners.

    Unter aussagekräftigen Kollektionsnamen und Konzepten, die zum Nachdenken anregen, stellten Carolin Spangenberg und Joceline Klein ihre Entwürfe Metamorph und Human Survival vor. In beiden Ansätzen wurde sich mit dem bevorstehenden Klimawandel und den wechselhaften Wetterverhältnissen beschäftigt. Beide Kollektionen sind funktionell und sportlich gedacht und lassen sich bei Wind und Wetter im urbanen Gebiet tragen. Eine andere Richtung schlagen die Designs von Natascha Ahl ein, die sich mit ihren Styles von Mneme, näher mit dem ‚Gedächtnis und der bewussten Verarbeitung von Erlebtem‘ beschäftigen. Ihre aufregenden Modeentwürfe sprechen die moderne Bewegung an und farbige Stickereien in Form von Gesichtern repräsentieren Erinnerungen an unseren Konsum und dessen Auswirkungen auf die Umwelt. Jedes Teil für sich ist ein gelungenes Beispiel wie sich Nachhaltigkeit modisch umsetzen lässt. Die Designs wurden am Abend des 14. Januars auf der NEONYT Party im Berliner Columbia Theater präsentiert.

    NEONYT Fashionshow im Rahmen der Fashion Week in Berlin

    Wellness und Nachhaltigkeit gehören zum modernen Lebensstil und sind die Zukunft der Modebranche. Für OEKO-TEX® jedenfalls ist Sustainable Fashion eine Herzensangelegenheit. Der Erfolg in Berlin auf der NEONYT und die Fashionshow mit den AMD-Designs ist das schönste Kompliment für das nachhaltige Engagement.

    Sehr zufrieden waren auch die Kooperationspartner von OEKO-TEX®, die ausgesuchte Kollektionsteile für Herbst/Winter 2020 präsentierten, alle zertifiziert mit OEKO-TEX® MADE IN GREEN oder STANDARD 100.

    NEONYT Fashionshow im Rahmen der Fashion Week in Berlin

    Weitere News

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: