menu
NEXT.19: ERSTMALIG DREI AWARDS AN DESIGNER, JOURNALISTEN & MODE DESIGNER VERGEBEN!
Navigation
    chat_bubble_outline

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    AMD News

    NEXT.19: ERSTMALIG DREI AWARDS AN DESIGNER, JOURNALISTEN & MODE DESIGNER VERGEBEN!

    “NEXT.19 – TRANSPARENZ” – so der Titel der diesjährigen Graduate Veranstaltung an der AMD München.

    Für dieses Kreativ-Event öffneten am 28.2. gleich zwei Locations direkt nebeneinander liegend ihre Tore:

    Auftakt bildete die WERKSCHAU in den Räumlichkeiten der AMD, bei der die AbsolventInnen der Studiengänge Modejournalismus/Medienkommunikation (optionaler B.A.) und Marken- und Kommunikationsdesign (B.A.) ihre Abschlussarbeiten inszenierten. Die Vernissage der WERKSCHAU, bei der die Aula der AMD vor Gästen aus allen Nähten platzte, war dabei der perfekte Ort, um junge Talente zu entdecken, was die Anwesenheit zahlreicher Agenturen und Recruiter bestätigte.

    Bei der im Anschluss stattfindenden Fashion Show in der Location der Reithalle (direkt neben der AMD) hatten dann die Mode Design (B.A.) AbsolventInnen mit der Präsentation ihrer Abschlusskollektionen vor über 600 Gästen ihren großen Auftritt.

    Neu im Konzept der NEXT.19: Erstmalig wurden gleich drei „Best Graduate Awards“ (gesponsert by Mercedes Benz & Westwing) in den Kategorien „Design“, „Fashion“ und „Editorial“ vergeben.

    Um 22:00 h war es dann soweit und die hochkarätig besetzte Jury – bestehend aus Elisabeth Schwaiger (Head of Design, LAURÈL), Sabine Maeulen (Modeleitung burda style), Lisa Banholzer (BLOGGER BAZAAR) und Michael Seiter (Head of Product Division Denim & Chino, HOLY FASHION GROUP) – durfte live auf dem Laufsteg der Reithalle die glücklichen Gewinner verkünden:

    Gewinnerin „Design Award“: Nives Cicak, Absolventin Marken- und Kommunikationsdesign (B.A.).

    Jury-Mitglied Michael Seiter, der Nives Cicak den Preis übergab, lobte ihre Leistung als großartige Arbeit, die dem Design und dem Designer einen ganz neuen Stellenwert in der heutigen digitalen Welt gibt.

    In der Kategorie „Editorial Award“ gab es gleich zwei punktgleiche Gewinnerinnen: Nina Kricke und Amelie Roth, Absolventinnen Modejournalismus/Medienkommunikation (optionaler B.A.).

    Sabine Maeulen, die als Jurorin den „Editorial Award“ überreichte, war von den beiden journalistisch sehr gut konzipierten Modestrecken und dem besonderen Styling der in der ästhetischen Anmutung sehr innovativen Fotos begeistert.

    Der erste Preis in der Kategorie „Fashion Award“ ging an Katharina Rapp, Absolventin Mode Design (B.A.).

    Elisabeth Schwaiger, die als Jury-Mitglied den Preis an Rapp für deren Kollektion „Draft of Evolution“ übergab hob hervor, dass Katharinas Kollektion durch ihre Philosophie, Innovation in Materialen, Schnitt & Technik sowie tolle Silhouetten beeindruckte und überzeugte. Außerdem lobte die Jurorin, dass Katharina das Thema „Streetwear“ auf eine ganz neue Art und Weise eigebrachte.

     

    WIR DANKEN ALL DEN HELFERN UND UNSEREN SPONSOREN FÜR DEN FANTASTISCHEN ABEND!

    FASHION SHOW & FASHION AWARD

    Credit: Abbe Altmann

    Editorial Award

    Editorial Award Gewinnerin: Amelie Roth

    Editorial Award Gewinnerinen: Amelie Roth und Nina Kricke
    Video: Amelie Roth, “Editorial Award” 2019 AMD München

    DESIGN Award

    Design Award Gewinnerin: Nives Cicak

    WERKSCHAU Fashion School – NEXT.19 München

    Weitere News

    Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden rund um die Aktivitäten der AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: