menu
Modejournalismus-Studierende gestalten für die Straßenzeitung fiftyfifty eine Sonderausgabe
Navigation
    chat_bubble_outline

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    AMD News

    Modejournalismus-Studierende gestalten für die Straßenzeitung fiftyfifty eine Sonderausgabe

    In ihrer aktuellen Sonderausgabe der fiftyfifty zum Thema „Schöne Neue Welt“ haben Studierende der AMD Akademie Mode & Design Düsseldorf Schauspieler Jannis Niewöhner und Julia Stoschek interviewt. Zudem trafen sie den chinesischen Künstler Ai Weiwei anlässlich seiner Ausstellung in Düsseldorf.

    Was vereint so unterschiedliche Persönlichkeiten wie den chinesischen Künstler Ai Weiwei, Kunstsammlerin Julia Stoschek oder den Schauspieler Jannis Niewöhner? Sie haben alle recht konkrete Vorstellungen davon, wie ihre jeweilige „Schöne Neue Welt“ aussehen kann. Mehr darüber können Sie in der aktuellen Ausgabe der fiftyfifty lesen.

    Während Ai Weiwei beklemmende Installationen zum Zeitgeschehen in den Museen ausstellt, sucht Jannis Niewöhner seine „Schöne Neue Welt“ im Privaten. Julia Stoschek, die weit über die Grenzen Düsseldorfs bekannte Kunstsammlerin, sieht in Zukunft mehr Mobilität und Immaterialität in der Kunst und in der Gesellschaft.

    Bei ihren Recherchen sind die 13 NachwuchsredakteurInnen den unterschiedlichsten Aspekten begegnet und auf den Grund gegangen. Für die Sonderausgabe der fiftyfifty kooperiert die AMD Akademie Mode & Design Düsseldorf bereits zum achten Mal mit Hubert Ostendorf, dem Herausgeber der Straßenzeitung.

    Mit beeindruckenden Reportagen, unterhaltsamen Interviews und spannenden Berichten zeigen die Studierenden die ganze Vielfalt des Themas „Schöne Neue Welt“. Sie handelt von Menschen, die die Schöne Neue Berufswelt als das Gegenteil erleben, über Social Credit Points und Wohnungsnot bis hin zu neuen Möglichkeiten, zu fliegen, zu lieben, zu kommunizieren, zu kaufen und bewusst auf Konsum zu verzichten.

    Zudem zeigen die Studierenden in der beeindruckenden Fotostrecke „Soulkeeper“ einen verwunschenen Ort – einen Garten Eden. Mit viel Prominenz und enormer Themenbreite ist die Sonderausgabe ein spannendes Magazin geworden. Die Studierenden verbinden fotografische Arbeiten, Reportagen und Interviews zu einer bunten, jungen Zeitung.

    Die Sonderausgabe wird im September 2019 neben den regulären Ausgaben der fiftyfifty verkauft.

    Wir wünschen allen Teilnehmern am 23.9. 2019 einen guten Start und viel Erfolg!

    Weitere News

    Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden rund um die Aktivitäten der AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: