menu
menu
MO:DE 10 Deutschlandweit in der Süddeutschen Zeitung
Navigation
    chat_bubble_outline

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    AMD News

    MO:DE 10 Deutschlandweit in der Süddeutschen Zeitung

    Abschlussmagazin der Modejournalisten sagt „JA“ zu Print

    MO:DE ZEHN ist unser übergroßes Bekenntnis zum Printjournalismus und der Beweis, dass dieser multimedial erweiterbar ist. Unser Abschlussmagazin erscheint deutschlandweit zusammen mit der SZ. Auf 10 Seiten und in 10 Geschichten befassen wir uns kulturell, gesellschaftlich, politisch aber vor allem modisch mit unserer Jubiläumszahl. Mit diesem Projekt kreieren wir zusammen mit sechs Dozenten eine Lehrredaktion. Das was wir in vier Semestern und dem Praktikum gelernt haben, lässt sich optimal in diese “Pop-up Redaktion” einbringen“, sagt Chefredakteur und Modejournalismus/Medienkommunikation Student Mario Mirschberger.

    MO:DE 10 – Das Abschlussmagazin der Modejournalisten der AMD München erschien am 25. Juli 2018 deutschlandweit als eigenständiges Format in der Süddeutschen Zeitung.

     

    https://epaper.sueddeutsche.de/Fernausgabe/2018-07-25

     

    Ein Format, das den oft totgesagten Print-Journalismus auf eine neue Ebene hebt, braucht große Persönlichkeiten und Geschichten. Die Studierenden unterhielten sich mit dem Philosophen Julian Nida-Rümelin über die heutige Relevanz der Zehn Gebote. Sportkommentator Marcel Reif erklärt uns inmitten einer Modestrecke die Wichtigkeit der Rückennummer 10 im Fußball. Und Modedesignerin Iris von Arnim führt uns mit zehn Kleidungsstücken durch ihr Leben. Auch das Cover wurde symbolisch vor einen 10 Meter Sprungturm fotografiert.

    Über die Aufgaben im Team sagt Mario Mirschberger weiter:

    Als Chefredakteur habe ich die Verantwortung für das gesamte Magazin gehabt. Es gilt natürlich größere Geschichten zu schreiben und gut zwischen den anderen Posten, die wir untereinander verteilt haben, zu kommunizieren und zu vermitteln.
    Deutschlandweit zum Kiosk zu gehen, sich die SZ kaufen und sein ganz eigenes Magazin darin finden zu können, das macht einen am Ende der AMD Zeit schon mächtig stolz!

    Der Abschlussjahrgang Modejournalismus/ Medienkommunikation der AMD Akademie Mode &Design München bringt jährlich eine Ausgabe der Magazinreihe MO:DE heraus. Und nach einer Dekade erscheint sie zum zehnten Mal. Da liegt es nahe, sich mit dem Phänomen dieser Zahl zu beschäftigen, und zur Feier dieses Jubiläums auf größtmögliche Art und Weise.

     

    Diesem Vorhaben schließt sich Dennis Amour, Geschäftsführer des Bayerischen Journalisten-Verbandes (BJV  https://www.bjv.de), an:

    MO:DE 10 ist lesenswert. Das Format bemerkenswert. Wir freuen uns, dass wir die Abschlussklasse dabei unterstützen konnten, ihr Magazin zu verwirklichen.“

     

    Begeistert von der fertigen Publikation ist auch Sabine Resch, Studienleiterin des Ausbildungsgangs:

    „Ich bin wahnsinnig stolz auf meine Studierenden und auf die Dozenten. Wir haben ein neues Printformat für die Zeitung entwickelt und das Kulturgut Mode in Publikationen geöffnet – mit einer ganz neuen Mischung, von Philosophie über Sport, Wohnen und generationsübergreifenden Themen. Zusätzlich haben wir ein sehr gutes digitales Magazin und darüber hinaus auch einen eigenständigen Instagram Account entwickelt. Die Studierenden – allesamt Millenials – haben so auch einen ganz neuen Zugang zum Thema Tageszeitung, Papier und Haptik bekommen. Und all das ging nicht ohne unsern Kooperationspartner „Süddeutsche Zeitung“, mit denen wir genau das erreichen wollten: Ein neues Print- Heft zum Vorzeigen. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten, wir alle haben gelernt in diesem Innovationsprozess.“

     

    MO:DE 10 ist auch nach Erscheinung am 25. Juli 2018 als Format in der SZ
    im Haus der Kunst und SODA Book Store erhältlich. Das Online Magazin gibt es unter: www.modezehn.com.

    Weitere News

    Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden rund um die Aktivitäten der AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: