Graduation Ceremony @ European College of Business and Management – Modejournalismus / Medienkommunikation AbsolventInnen feiern Bachelorabschluss

Fashion_Management_Communication

Den Bache­lor­ab­schluss in der Tasche: Modejournalismus/Medienkommunikation Absol­ven­tIn­nen der AMD Aka­de­mie Mode & Design erlang­ten den Bache­lor-Grad am Euro­pean Col­lege of Busi­ness and Manage­ment (ECBM). Gefei­ert wurde die dies­jäh­rige Gra­dua­tion Cere­mony am 10. Novem­ber im Armoury House (Honoura­ble Artil­lery Com­pany) in Lon­don.

Im Auf­bau­stu­dium kön­nen Stu­die­rende Manage­ment- und Bran­chen-Kennt­nisse ver­tie­fen. 46 AMD Absol­ven­tIn­nen aus vier Stand­or­ten haben sich ent­schie­den, das Bache­lor­stu­dium an ihre Aus­bil­dung anzu­schlie­ßen bzw. zu inte­grie­ren – es war der größte Jahr­gang seit Beginn der Zusam­men­ar­beit. Sie beka­men nun den Abschluss zum Bache­lor of Arts (Hons) in Fashion Manage­ment and Com­mu­ni­ca­tion durch die Uni­ver­sity of South Wales ver­lie­hen. 28 von ihnen waren nun bei der fei­er­li­chen Ver­lei­hung in Lon­don. Auch Kai Metz­ner, Geschäfts­füh­rer der AMD, war vor Ort und gra­tu­lierte den Absol­ven­tIn­nen.

Seit 2013 arbei­tet die AMD erfolg­reich mit dem ECBM zusam­men – so konn­ten bereits 153 Modejournalismus/Medienkommunikation Absol­ven­tIn­nen ihren AMD Abschluss mit dem Bache­lor of Arts (Hons) ergän­zen. Durch den Aus­tausch mit Kom­mi­li­to­nIn­nen und Dozen­tIn­nen ent­stand ein gro­ßes inter­na­tio­na­les Netz­werk, wel­ches wei­ter­hin wächst.

Modejournalismus/Medienkommunikations-Absolventin Lisa Kan­schat, AMD Mün­chen, freut sich über ihren Abschluss: „Für den Bache­lor habe ich mich ent­schie­den, weil ich meine AMD Aus­bil­dung durch einen aka­de­mi­schen Abschluss ergän­zen wollte. Die Zeit am ECBM hat mich nicht nur mehr in wirt­schaft­li­chen Fächern geschult, son­dern auch im wis­sen­schaft­li­chen Arbei­ten trai­niert. Der Bache­lor in Eng­lisch hat mir außer­dem die Türen für mein Mas­ter­stu­dium geöff­net, das ich seit drei Mona­ten an der La Sapi­enza in Rom absol­viere.“

Und auch Sophie Poth, AMD Ber­lin, berich­tet über ihre inter­na­tio­nale Erfah­rung: „Das Bache­lor-Pro­gramm mit dem ECBM war genau das rich­tige für mich. Denn neben einem inter­na­tio­na­len Abschluss nimmt man so viel mehr mit: In den Work­shops mit inspi­rie­ren­den Dozen­ten hat­ten wir die Mög­lich­keit, unsere per­sön­li­chen Inter­es­sen gezielt zu ver­fol­gen. So konnte ich mein Wis­sen im Bereich PR und Mar­ke­ting noch wei­ter aus­bauen und habe trotz guter, vor­he­ri­ger Eng­lisch­kennt­nisse auch sprach­lich eine Menge dazu gelernt. Das kommt mir heute in mei­nem Arbeits­all­tag in einer gro­ßen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­agen­tur zu Gute.“