GRADUATE FASHION SHOW EXIT.18 AMD Düsseldorf – 27. Januar 2018 - Jetzt Karten sichern!

EXIT_18_131217_RZ.indd

01.01.2018 – Spot an für die neuen Design­ta­lente – Die Mode Design (B.A.) Nach­wuchs­ta­lente der AMD Aka­de­mie Mode & Design zei­gen ihre Abschluss­kol­lek­tio­nen am 27. Januar 2018 im Rah­men von Plat­form Fashion. Par­al­lel zu den Düs­sel­dor­fer Order­ta­gen hat sich die AMD Gra­duate Fashion Show EXIT im Schau­en­ka­len­der eta­bliert. Kulisse der Fashion Show mit dem Titel „Feel it still“ ist die ange­sagte Indus­trie­halle der Alten Federn­fa­brik auf dem Areal Böh­ler.

Vor der Düs­sel­dor­fer Mode- und Design­szene zei­gen die Absol­ven­tIn­nen 19 abwechs­lungs­rei­che Kol­lek­tio­nen mit 130 Out­fits. Per­sön­lich-inspi­rierte und expe­ri­men­telle Kol­lek­ti­ons­ideen wer­den zum Aus­druck gebracht.

Viola Schmitz über­trägt in ihrer Kol­lek­tion „En Équi­libre“ die for­melle Män­ner­gar­de­robe auf weib­li­che Klei­dung, die gestal­te­risch an Tape­ten­mus­ter aus dem 17. Jahr­hun­dert erin­nert. Die Kol­lek­tion „Ondine“ von Nata­lie Maa­sen steht für die Idee einer moder­nen Nym­phe, ver­letz­lich und kämp­fe­risch. Diese Gegen­sätz­lich­keit zeigt sich auch in der klas­si­schen Form­spra­che, die auf ver­spielte, ero­ti­sche Ele­mente trifft. „Pop­pe­lies“ ist eine Hom­mage an die eigene Puppe aus Kind­heits­ta­gen von Caro­lien Hölz­me­ner. Die junge Desi­gne­rin ließ sich sowohl von der lie­bens­wer­ten und skur­ri­len Optik in Kin­der­zeich­nun­gen, als auch der Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung inspi­rie­ren.  Auch Anto­nia Sell insze­niert in ihrer Abschluss­kol­lek­tion Bil­der­wel­ten -  in ihrem sur­rea­len Kon­zept ent­ste­hen stark ver­zerrte Pro­por­tio­nen mit eige­nen Geschich­ten zu jedem Out­fit.

Mit ihren Kol­lek­tio­nen zei­gen die Nach­wuchs­de­si­gner ihr hand­werk­li­ches Know-how, ihre krea­tive Auf­fas­sungs­gabe und auch ihre Lei­den­schaft -  Fähig­kei­ten und Eigen­schaf­ten, die der Schlüs­sel zum Erfolg in der krea­ti­ven Bran­che sind“, so Stu­di­en­de­ka­nin Prof. Clau­dia Ebert-Hesse. Sie prä­sen­tie­ren sich nun erst­mals im Schein­wer­fer­licht den Mode-, Han­del-, und Pres­se­ver­tre­tern sowie auch einer hoch­ka­rä­ti­gen Jury, die über die beste Kol­lek­tion ent­schei­det. Ilona Marx (Mode­jour­na­lis­tin), Lena Sophie Anders (Desi­gner adi­das ori­gi­nal), Michael Staib (Brand Direc­tor Review), sowie Anna-Chris­tin-Haas (Fashion Direc­tor Gal­van Lon­don) prä­mie­ren den dies­jäh­ri­gen AMD Fashion Award. 

Der Show­ti­tel bringt zum Aus­druck, was im Mit­tel­punkt der Arbeit eines Desi­gners steckt: Lei­den­schaft. Es ist die Her­aus­for­de­rung, Feuer und Flamme zu bewah­ren und bis zum Ende, für seine Arbeit mutig ein­zu­ste­hen und zu bren­nen. Dies möch­ten wir dem Desi­gn­nach­wuchs mit auf den Weg geben. Denn es ist uns allen bewusst, dass heut­zu­tage Desi­gner nicht nur fach­li­ches Kön­nen und Krea­ti­vi­tät bewei­sen müs­sen – ihr Durch­hal­te­ver­mö­gen und ihre Lei­den­schaft heben sie ebenso her­vor, “ so Chris­tine Kubatta, Stand­ort­ma­na­ge­rin AMD Düs­sel­dorf.

Die EXIT ist Bran­chen­treff und Job­börse zugleich: Krea­tive und Ent­schei­der kom­men zusam­men. Den AMD Absol­ven­tIn­nen bie­tet die Fashion Show den Rah­men, sich vor Fach­pu­bli­kum zu prä­sen­tie­ren und sich mit einer aus­sa­ge­kräf­ti­gen Kol­lek­tion zu bewer­ben.

  

EXIT.18 I Feel it still
Work In Pro­gress I Gra­duate Fashion Show
Sams­tag, 27. Januar
Doors: 14.00 Uhr
Show: 15.00 Uhr

Alte Federn­fa­brik I Areal Böh­ler
Han­sa­al­lee 321 I 40594 Düs­sel­dorf

 

Tickets
Sitz­latz: 30 EUR 

Steh­platz: 15 EUR
Erhält­lich über Stu­die­ren­den­ser­vice
Mail: duesseldorf@amdnet.de
Fon: +49 . 211 . 386 26-13

 

Für wei­tere Pres­se­infor­ma­tio­nen steht Ihnen gerne zur Ver­fü­gung:

AMD Aka­de­mie Mode & Design Düs­sel­dorf
Chris­tine Kubatta I Stand­ort­ma­nage­ment
Karl-Fried­rich-Klees-Str. 10, Platz der Ideen
40476 Düs­sel­dorf
Mail: Christine.Kubatta@amdnet.de
Fon: +49 . 211 . 386 26-11