menu
Direktricen der AMD Hamburg im Modemuseum Meyenburg
Navigation
    chat_bubble_outline

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    AMD News

    Direktricen der AMD Hamburg im Modemuseum Meyenburg

    Ein toller Erfolg für die Schnitt- und Fertigungsdirektricen
    an der AMD Hamburg

    Bis zum 29. Oktober 2017 wird die Sonderausstellung „Damals und heute – Kindermode neu belebt“ im Modemuseum Schloss Meyenburg in Brandenburg gezeigt. Die Direktricengruppen DI15 und DI16 der AMD Hamburg hatten für eine vierwöchige Projektarbeit Kinderbekleidung als Thema.

    Aufgabe war es, sich in Einzel- oder Teamarbeit für ein historisches Modell als Vorlage zu entscheiden und dazu ein stilistisch passendes Modell aus aktueller Kinderbekleidung zu suchen. Für die Gruppe DI16 waren die historischen Modelle, die im Modemuseum Schloss Meyenburg ausgestellt sind, die Vorgabe. Die Gruppe DI15 recherchierte frei nach historischer Kinderbekleidung.

    Brigitte Platzer, die leitende Dozentin, erklärt: „Anschließend sichteten unsere Direktricen aktuelle Kindermode und entschieden sich für ein Modell, in dem sie einen direkten stilistischen Bezug zum historischen Modell herstellen konnten. Nach den jeweiligen Fotovorlagen wurden zunächst Grundschnitte und danach Modellschnitte erstellt und erste Nesselproben angefertigt. Für die folgenden Anproben standen die Kinder einer Hamburger KITA bereit. Die Direktricen entschieden während der Anproben über vorzunehmende Änderungen, um Proportionen und Passform zu optimieren. Diese Änderungen wurden in die bestehende Schnittentwicklung eingebracht, die Schnitte überarbeitet und fertiggestellt. Anschließend wurde die Fertigung der einzelnen Modelle bezüglich zu verwendender Materialien und Verarbeitung besprochen, Nähproben einzelner Details wurden angefertigt.“

    Ergänzend suchten die Direktricen nach Möglichkeiten, Drucke, Stickereien und Verzierungen der Originalteile in Simuliertechniken nachzuarbeiten. Nach der finalen Klärung aller Arbeitsschritte und -techniken konnten die Kinderbekleidung gefertigt und die historischen und aktuellen Modelle einander gegenübergestellt werden.

    Ein Fototermin und eine Modenschau vollendeten die Projekte der beiden Direktricengruppen. Als Dozenten für beide Projekte waren Brigitte Platzer für Organisation und Schnitt sowie Uschi Weber für die Fertigung verantwortlich. Brigitte Platzer: „Wir freuen uns sehr, diese Projektarbeiten unserer angehenden Direktricen im Modemuseum Schloss Meyenburg zeigen zu können!“

     

     

    Sonderausstellung „Damals und heute – Kindermode neu belebt“ Modemuseum Schloss Meyenburg
    Schloß 1,
    16945 Meyenburg
    Tel.: 033968/ 50 89 61
    Email: kontakt@modemuseum-schloss-meyenburg.de
    Öffnungszeiten:
    Dienstag bis Sonntag 11 – 17 Uhr

    Und hier finden Sie alle Informationen zum Bildungsprogramm
    Direktrice an der AMD.

     

     

    Fotonachweis: Andrea Perl

    Weitere News

    Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden rund um die Aktivitäten der AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: