menu
AMD Studierende entwickeln Schaufenster-Konzepte für Knirps
Navigation
    chat_bubble_outline

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    AMD News

    AMD Studierende entwickeln Schaufenster-Konzepte für Knirps

    Bereits zum zweiten Mal kooperiert Schirmspezialist Knirps mit der
    Akademie Mode & Design (AMD) in München. Studierende des Bachelor-Studiengangs Mode- & Designmanagement im 6. Semester entwickelten im Rahmen eines „Company Partnerships“ für die kommende Frühjahr/Sommer-Kollektion 2017 unterschiedliche Konzepte zur Schau­fenster­­gestaltung.

    Ein Schaufenster dient dazu, Aufmerksamkeit zu erregen, Produktkompetenz darzustellen, Kaufinteresse zu wecken, Kunden in das Geschäft zu führen und das Image der präsentierten Marke sowie des Händlers zu reflektieren. Und so weit wissen das auch die Visual Merchandiser und Dekoteams aus dem Hause Knirps, die jede Saison Ideen zur Schaufenstergestaltung entwickeln.

    Für die Sommerkollektion 2017 hat sich Knirps Verstärkung aus den Reihen der Studierenden des AMD Studiengangs Mode- & Designmanagement, geleitet durch Prof. Marcus Mattes, und den Studiengruppen DM131 und DM 132 geholt. „Uns hat es sehr interessiert zu sehen, wie Studierende aus dem Bereich Mode- und Designmanagement den Schirm sehen und vor allem, wie sie ihn entweder als modisches Accessoire oder als Funktionsprodukt im Fenster präsentieren würden. Und anhand der Ergebnisse können wir sagen: Es ist eine sehr spannende Herangehensweise an das Thema „Schirm“ “, fasst Franziska Eschetshuber, Produktmanagement Knirps, das gemeinsam mit der AMD durchgeführte Studienprojekt zusammen.

    Das Projekt gliederte sich in unterschiedliche Phasen und im Rahmen der Abschlusspräsentation stellten die vier Gruppen ihre Projekte vor. Die Präsentation beinhaltete die Erklärung der grundsätzlichen Idee und den Aufbau des Fensters, die Visualisierung der Idee für ein kleines Fenster für Einzelhändler und ein großes Fenster für Kaufhäuser sowie die Recherche von Kosten und möglichen Bezugsquellen. Unter Leitung der Dozentin für Visual Merchandising, Sandra Zillner, lernten die Studierenden dabei, was ein Schaufensterkonzept braucht, um realisiert werden zu können. Besonderer Anreiz für die Studenten war aber nicht nur die Tatsache, mit einem „echten“ Unternehmen zusammenarbeiten zu dürfen, sondern auch, dass für die besten zwei Ausarbeitungen Geldpreise von Knirps gestiftet wurden.

     

    Einige der Ideen der Studierenden wird man 2017 nicht nur in Deutschland, sondern weltweit in den Schaufenstern bewundern können.

    Weitere News

    Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden rund um die Aktivitäten der AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: