menu
close
AMD-Projekt unterstützt Markteinstieg von SANDERS Schuhen in Deutschland
Navigation

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    de

    AMD-Projekt unterstützt Markteinstieg von SANDERS Schuhen in Deutschland

    Studierende der AMD Akademie Mode & Design in Düsseldorf entwickelten in einem Kooperationsprojekt Konzepte für Vertrieb, Guerilla Marketing, Social Media, Messeauftritt und Verpackungsdesign der Traditionsschuhmarke.

    Am Projekt „Product and Brand Visual Storytelling“ beteiligten sich 30 Studierende aus dem 4. Semester der Studiengänge Fashion Journalism and Communication (B.A.), Mode Design (B.A.), Mode- und Designmanagement (B.A.) sowie Marken- und Kommunikationsdesign (B.A.).Begleitet wurden sie von ihren Dozierenden Prof. Dr. Bodo Kluxen und Prof. Uwe Stoklossa sowie Mark Grütters, externer Lehrbeauftragter an der AMD.

    Ziel der Kooperation mit der englischen Traditionsschuhmarke Sanders war, aus dem bereits vorhandenen Markenimage ein stärkeres Branding und einen erfolgreichen Vertrieb in Deutschland/Europa aufzubauen, um einen effektiven und erfolgreichen Markteintritt in Deutschland zu unterstützen.

    Einblicke von Sanders-Vertriebsleiter

    Input für ihre Konzepte erhielten die Studierenden von Mark Grütters, der die Schuhmarke mit seiner Düsseldorfer Modeagentur betreut, aber auch vom Sanders-Vertriebsleiter Simon Tennant, der sich in einem Interview allen Fragen stellte.

    Prof. Kluxen und Prof. Stoklossa definierten mit den Studierenden zudem Ziele, an denen diese sich bei der Ausarbeitung der Konzepte orientierten, und unterstützen sie beim Ideenaustausch sowie der kreativen Visualisierung ihrer Konzepte.

    Sohlen von Sanders Schuhen

    Abschlusspräsentation vor Sanders-Unternehmensvertretern

    Zum Anschluss des Projektes präsentierten die Studierenden ihre in Gruppen ausgearbeiteten Konzepte vor den Dozierenden, Mitgliedern der Familie Sanders sowie dem Sanders-Vertriebs- und Marketingleiter. Die Unternehmensvertreter, digital aus Großbritannien zugeschaltet, sendeten ein positives Feedback: Sie zeigten sich erfreut und erstaunt, wie gut die präsentierten Ergebnisse in der Praxis umsetzbar wären und bemerkten, dass sie für Sanders auch in anderen Märkten ein großer Gewinn sein könnten.

    „Die Durchführung dieses Projektes stellt für die Studierenden der AMD eine einmalige Erfahrung da. Durch die Bereitschaft von Sanders, konnten die Studierenden an einem praxisnahen Beispiel ihr Wissen und ihre Kreativität unter Beweis stellen. Ebenso war die studiengangübergreifende Kommunikation für alle Studierenden ein positiver Aspekt und eine Möglichkeit, sich zu vernetzen“, resümierte Prof. Dr. Bodo Kluxen.

    Weitere News

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: