menu
AMD Düsseldorf trifft Sweet Spot
Navigation
    chat_bubble_outline

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    AMD News

    AMD Düsseldorf trifft Sweet Spot

    Im Rahmen des Fashion Retail Masters lernten die
    Studierenden in Düsseldorf am vergangenen Samstag den SWEET SPOT der Markenlehre kennen:

     

    KARSTEN SEIBERT, Marktforscher und Markenberater, nahm den Kurs mit auf eine Reise durch die Geschichte der Markenlehre und -wissenschaft. Anschaulich erklärte der Spezialist für Qualitative Forschung, die Wandlung des USP einer Marke zu einem USSP – einem Unique Sweet Spot Proposition.

    Der SWEET SPOT – als Moment der perfekten Energieübertragung – ist das Erfolgsgeheimnis der neuen Betrachtungsweise der Markenlehre.

     

    In dem neuen Modell von WHY – dem Marktforschungs-& Beratungsunternehmen von KARSTEN SEIBERT, wird der Positionierungsraum durch zwei archaische Kräfte aufgespannt: FACTS FORCE und FICTION FORCE.  Der SWEET SPOT bildet den Übergang dieser beiden Kräfte und determiniert den Punkt eines Marktes, in dem die Entscheidung, keine Entschei-dung zu treffen, manifestiert wird.

    Am Beispiel des „jüngeren“ Versender-Modehandels wurde dieses Modell verdeutlicht und interessiert diskutiert. ABOUT YOU, die in diesem Markt den SWEET SPOT besetzen, bilden mit ihrer Position des „NO DOGMA“ den ausgleichenden Punkt zwischen der FACT FORCE & FICTION FORCE, d.h. in diesem Fall zwischen Compliance & Idiosyncracy.

    Eine spannende Diskussion schloss sich an den Vortrag an, der die Vorlesung zum Markenmanagement beendete.

     

    Der Forschungsbeitrag von KARSTEN SEIBERT ist im Artikel SWEET SPOT BRANDING  nachzulesen. Unter www.whyresearch.de kann zu diesem Thema Kontakt aufgenommen werden.

    Weitere News

    Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden rund um die Aktivitäten der AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: