menu
AMD Akademie Mode & Design launcht Kampagne “Verrückt Vernünftig”
Navigation
    chat_bubble_outline

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    AMD News

    AMD Akademie Mode & Design launcht Kampagne “Verrückt Vernünftig”

    Lucie | Mode Design (B.A.), Berlin

    Die AMD Akademie Mode & Design bildet kreative und querdenkende Köpfe aus – und genau diese stellen wir in der neuen Kampagne „Verrückt Vernünftig“ vor. Lucie (23), Mode Design (B.A.), Henri (22), Produkdesign (B.A.), Caroline (19) Mode- und Designmanagement (B.A.) und Vivian (22), Modejournalismus/Mediekommunikation sind einige der insgesamt 13 „verrückten“ Typen. Denn sie alle waren verrückt genug für eine vernünftige Entscheidung und studieren an der AMD.

    Es sind authentische, interessante Typen, die die aktuelle Kampagne zeigt. „Wir möchten keine Models, sondern echte Studierende zeigen,“ so Holger Backes, Bereichsleiter Marketing Hochschule Fresenius. „Denn ihre Kreativität, Haltung und Motivation, Neues zu lernen machen die AMD so einzigartig, wie sie ist. An der AMD studieren Modedesigner, Journalisten, Manager und Designer unter einem Dach und lernen voneinander.“

    Mit 13 Studierenden aus Hamburg, Düsseldorf, München und Berlin fand im Januar ein zweitägiges profesionelles Shooting statt. In den Goldberg Studios München betreuten Hair & Make-Up Visagistin @Renata Traupe sowie das Styling Team mit den beiden  Modejournalismus Studentinnen Sophia und Sintia die teilweise noch unerfahrenen Models. Der renommierte Fotograf @Sebastian Schulz setzte sie in Szene – ohne große Kulisse.

    „Vielen Dank an alle Beteiligten vor und hinter der Kamera, ein großartiges Team. Wir freuen uns über die authentischen und sympathischen Motive!“, so Christina Busch, AMD Presse & Kommunikation.

    Wer sind die Studierenden, die auch alle verrückt genug für ein professionelles Shooting waren? Die Landing Page www.amdnet.de/verruecktvernuenftig gibt Einblicke in das Leben der jungen Studierenden. Was inspiriert sie, was ist ihre Lieblingssongzeile, was wollten sie werden, als sie 10 Jahre alt waren – und was machen sie Verrücktes?

    Neben der Landing Page begleitet der hashtag #verruecktvernuenftig die Online-Kampagne und positioniert die AMD als führende Institution der Kreativwirtschaft.

    Die genannte interdisziplinäre Zusammenarbeit der Programme, die praxisnahen Projekte, das internationale Netzwerk an Unternehmens- und Hochschulpartnern, die Qualität in Lehre und Forschung, die individuelle Förderung und schlussendlich die Karrieremöglichkeiten bezeugen die „vernünftigen“ Gründe für eine Studien-entscheidung.

    Die Idee ist, die Reihe fortzusetzen und im Sommer 2019 neue verrückte AMD Gesichter aus 5 Standorten zu shooten.

    Weitere News

    Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden rund um die Aktivitäten der AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: