menu
menu
Alumni und Studierende in einem gemeinsamen Projekt
Navigation
    chat_bubble_outline

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    AMD News

    Alumni und Studierende in einem gemeinsamen Projekt

    Sebastian Stein hatte 2014 im Studiengang Mode- und Designmanagement an der AMD München erfolgreich abgeschlossen. Der Titel seiner Bachelorarbeit damals lautete: ‚Etablierung eines Concept-Stores als Marke auf dem deutschen Markt’.
    Drei Jahre später betreibt Sebastian den eigenen Conceptstore Studio MA in Münchens Zentrum – schön zu sehen, wie das Studium die erfolgreiche berufliche Karriere ganz direkt vorzeichnet.

    Gemeinsam mit Freunden ist Sebastian zudem Geschäftsführer der eigenen Accessoiresmarke Kragü, die sich 2013 erfolgreich bei einer europaweiten Young Enterprise Competition in London positioniert hat. Die Philosophie: aus gebrauchten Krawatten Gürtelunikate fertigen – nachhaltig und individuell.
    Das Geschäftsmodell hat sich sehr schnell auf dem Markt etabliert und um den wachsenden Kundenstamm sowie die unzähligen Modehändler, die das Label im Portfolio führen, befriedigen zu können, kam die Idee, gemeinsam eine AMD-Limited Kragü Kollektion zu entwerfen.

    Als Studiendekan Mode- und Designmanagement freut es mich besonders, wenn ehemalige Studierende positiv an ihr Studium zurückdenken und mit solch einer Kooperation an uns herantreten. Es ist besonders schön zu sehen, wie sich die Alumni nach ihrem Studium weiterentwickeln und diese Erfahrungen und Motivation den nachfolgenden Studierenden im Austausch und der gemeinsamen Zusammenarbeit weitergeben können.

    So haben in einem interdisziplinären Projekt Studierende aus Mode- und Designmanagement, Modedesign sowie Marken- und Kommunikationsdesign mögliche Stoffmuster bzw. –drucke und eine Produkterweiterungsstrategie entworfen und konzipiert. Die Aufgabenstellung lautete, das Label neben den
    Gürteln um weitere Accessoires zu ergänzen. Keyholder, Caps, Coffee-to-go-Becher, Verpackungen und viele weitere Ideen und Konzepte wurden von den Studierenden entworfen bzw. ausgearbeitet und am Ende des Semesters Sebastian und seinen Kollegen von Kragü präsentiert. Sichtlich angetan und begeistert aufgrund der vielseitigen, kreativen und professionellen Ergebnisse zeigte sich Sebastian:
    ‚Wir sind begeistert und hätten niemals gedacht, dass so viele Ansätze und Ideen ausgearbeitet sind, die uns überzeugen und die wir in die Kollektion aufnehmen möchten – ein großes Lob den Studierenden’.

    Weitere News

    Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden rund um die Aktivitäten der AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: