fbpx
menu
Abschlussmagazin des 6. Semesters Modejournalismus/Medienkommunikation: “Form Follows Future”
Navigation
    chat_bubble_outline

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    AMD News

    Abschlussmagazin des 6. Semesters Modejournalismus/Medienkommunikation: “Form Follows Future”

    Was bedeutet das Bauhaus für dich? Dieser Frage widmete sich das 6. Semester Modejournalismus/Medienkommunikation aus München in ihrem Abschlussmagazin mit dem Schwerpunkt Bauhaus. Die Antworten der Studierenden reichten von Revolution und Toleranz über Technik bis hin zu unkonventionellen Themen wie Verhütung oder Party. Passend zum 100-jährigen Jubiläum der Hochschule, die 1919 von Walter Gropius gegründet wurde, konzipierten und produzierten die Studierenden so ein Magazin, das mehr beinhaltete als nur Architekturthemen – und sich auf diese Weise von den restlichen Bauhaus-Magazinen unterscheiden sollte.

    Besonders wichtig war es den Studierenden und Dozierenden, das Magazin nicht als retrospektive Lobeshymne zu gestalten, sondern zukunftsorientierte Parallelen zum Bauhaus zu finden: Aus dem Grundsatz „Form Follows Function“ wurde Form Follows Future, der Name des Magazins.

    Heute ist es im Journalismus wichtiger denn je, multimedial aufgestellt zu sein, weshalb der Online-Auftritt eng mit dem der Printausgabe zusammenarbeitet und korrespondiert: Neben dem Intagram-Account @formfollowsfuture gibt es zudem Pincodes im Magazin, die auf eine gesonderte Pinterest-Pinnwand weiterleiten oder QR-Codes, die zu Spotify-Playlists, einem Podcast oder der Website des Magazins führen. Auf www.formfollowsfuture.de gibt es jetzt schon vorab ein Persönlichkeits-Quiz, das dem User spielerisch die Grundzüge des Bauhauses erklärt.

    Form Follows Future – Die Bauhausnummer erscheint im Herbst in einer limitierten Auflage von 100 Exemplaren, passend zum Jubiläum der Architekturgattung. Es ist ein Magazin für alle, die Inspirationen aus einer fortschrittlichen Vergangenheit ziehen und sie in einen zukunftsorientierten Kontext setzten möchten.

    Das Magazin setzt erfolgreich die MO:DE Abschlussmagazin-Reihe fort und erscheint als MO:DE 11.

    Form Follows Future
    Credits:
    Cover/Foto 1: Kaj Lehner
    Foto 2: Charlotte Habersetzer
    Foto 3: Kaj Lehner
    Foto 4: Paul Meyer

    Weitere News

    Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden rund um die Aktivitäten der AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: