menu
close
Professor (m/w/d) für Kommunikationsdesign / Neue Medien
Navigation

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    de

    Professor (m/w/d) für Kommunikationsdesign / Neue Medien

    Die AMD Akademie Mode & Design entwickelt als Fachbereich der Hochschule Fresenius Bildungsprogramme für die Kreativwirtschaft. Sie bietet kreative als auch betriebswirtschaftlich orientierte Bachelor- und Masterstudiengänge sowie anerkannte Aus- und Weiterbildungen an und qualifiziert für die Bereiche Mode, Medien, Management und Design. Über 1.700 Studierende werden an den Standorten Hamburg, Düsseldorf, Wiesbaden, München und Berlin ausgebildet. Seit 30 Jahren zeichnet sich die AMD durch Innovation, Kreativität, höchste Qualität in Lehre und Forschung, Internationalität, Interdisziplinarität und einen starken Praxisbezug aus.

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir an unserem Hochschulstandort Düsseldorf zum 01.09.2021 in Vollzeit und zunächst auf zwei Jahre befristet einen Professor (m/w/d) für Kommunikationsdesign / Neue Medien. Bewerbungsschluss ist der 15.08.2021

    Was sie erwartet

    • Durchführung von praxisorientierter Lehre in kleinen Studiengruppen
    • Betreuung und Beratung der Studierenden (z.B. im Rahmen von Projekt- und Abschlussarbeiten)
    • Betreuung von praxisorientiertem und kollaborativem Lernen in der Anwendung von und kritischen Auseinandersetzung mit digitalen Medien
    • Mitarbeit in einem projekt- und praxisorientierten Lehrkonzept
    • Vermittlung von konzeptionellem Denken
    • Kollegen/innen bei der inhaltlichen und organisatorischen Strukturierung der Lehre
    • Übernahme von Aufgaben im Rahmen der akademischen Selbstverwaltung und sonstigen Hochschulaktivitäten
    • Vorbereitung der Studierenden auf die aktuellen Erfordernisse des Arbeitsmarktes in dem Bereich Kommunikationsdesign

    Was sie mitbringen

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Visuellen Kommunikation, Grafikdesign, Kommunikationsdesign oder vergleichbaren Fachrichtungen
    • Mehrjährige Berufserfahrung bzw. Erfüllung der Berufsvoraussetzungen nach §62 HHG im Bereich Kommunikations- und Mediendesign
    • Sie verfügen über eine theoretische und praktische Expertise in der Medien- und Kreativbranche
    • Experte in Markenkommunikation/Branding mit holistischen Spektrum Print, Digital, Neue Medien
    • Wünschenswert ist eine Expertise im Bereich Bewegtbild und/oder Augmented Reality, Virtual Reality
    • Sie sind einsetzbar in den Bereichen Gestaltungsgrundlagen, Corporate Design, Editorial Design und darüber hinaus gerne Web Design, UX Design, Motion Design
    • Einschlägige Berufserfahrungen in der Medien-und Kreativbranche.
    • Bereitschaft, im interdisziplinären Kontext für den Studiengang Marken Kommunikationsdesign (B.A.), Interior Design (B.A.), Produkt Design (B.A.) und Fashion Journalism (B.A.), Mode Design (B.A.) und Mode Designmanagement (B.A) Projekte zu initiieren und zu begleiten
    • Ausgiebige Lehrerfahrung im Hochschulbereich
    • Wünschenswert ist eine Expertise im Bereich des Blended- und E-Learning.
    • Pflege von Kontakten zu in- und zu ausländischen Kooperationspartnern
    • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Bereitschaft zur Lehre in Englisch

    Was wir ihnen bieten

    Flache Hierarchien

    Familienfreundlichkeit

    Spannende Aufgaben

    Austausch auf Augenhöhe

    Sinnstiftende Tätigkeit

    Kollegiale Unterstützungskultur

    Dynamisches Umfeld

    Verantwortung und Gestaltungsspielraum

    Wir haben ihr Interesse geweckt

    Wenn Sie Interesse haben, uns aktiv zu unterstützen, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins.

    Für Rückfragen steht Ihnen unser Bewerberservice montags bis freitags von 9:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung.

    Nadine Pusch

    Recruiter

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: