Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

de

Forschungsprojekt

Forschungsschwerpunkt III

Forschungsprojekt

 

Innovation ist das Zauberwort – doch ist es vor allem die algorithmische Beschleunigung und Agilität von Innovationsaktivitäten, die verschiedene wissens- und designbasierte Branchen verändern. Dies ist die Schlussfolgerung von Prof. Dr. Ingo Rollwagen auf Basis seiner branchenübergreifenden Analyse, die von Innovationspraktikern und Wissenschaftlern eingängig im Rahmen der ISPIM Konferenz in Stockholm diskutiert wurden (URL: https://www.ispim-innovation-conference.com/).

Diese Forschungsergebnisse spiegeln sich auch in den Studienangeboten des Fachbereichs Design der Hochschule Fresenius, in dem Forschung zur Innovation und wissens- und designbasierten Transformation von Branchen wie der Mode und anderen Kreativbranchen gemacht wird. “Damit Studierende in Zukunft relevante und erfolgreiche Impulse für die nachhaltige Transformation liefern können, nehmen wir die algorithmische, agile Innovation sehr ernst. Wir setzen diese Ergebnisse unserer Forschung in unseren Masterstudiengängen zu “sustainability in creative industries und fashion” und “Fashion Product Management” wie auch unseren Bachelorangeboten schon um, um Studierende möglichst viel zu bieten.

Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: