fbpx
menu
2017 Künstlerkleider
Navigation
    chat_bubble_outline

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    2017 Künstlerkleider

    Forschungszentrum Kleidung & Gesellschaft

    Künstlerkleider

    Künstler bringen mit ihrem Kleidungsstil exemplarisch Identitäten zur Aufführung, die wegweisend sein können für zukünftige gesellschaftliche Entwicklungen. Es gibt zahlreiche historische und aktuelle Beispiele, die zeigen, inwiefern stilprägende Künstlerkleider für die Modetheorie und die Mode insgesamt von großer Bedeutung sind. Die Kleidung von Künstlern, Musikern und Schriftstellern zu untersuchen, ist ein Desiderat der Forschung. Den Verfall historischer Kleiderformationen und Kleidervorschriften und die Neugenerierung von Stilen zu betrachten, ist dabei ebenso wichtig wie die Erstellung systematischer Kontextualisierungen und Klassifizierungen. Ziel des Projekts ist es, durch die Erforschung der Künstlerkleidung – vor allem seit dem Übergang zur Moderne – der Modetheorie ein bisher zu wenig beleuchtetes Feld zu erschließen. Durch zwei aufeinander aufbauende Tagungen und Modeinszenierungen an zwei Hochschulen und eine Publikation soll dies bewerkstelligt werden. Die Ergebnisse des Projekts sind für Modetheoretiker, Modedesigner und Soziologen von größter Bedeutung. Zielgruppe sind entsprechende Studierende, Lehrende wie die gesellschaftliche Öffentlichkeit. Langfristige Effekte ergeben sich aus der Kooperation der Hochschulen (Zusammenarbeit bisher mit Prof. Dr. Antonella Giannone, Kunsthochschule Weißensee), dem interdisziplinären Austausch und der Publikation für die Vernetzung, Internationalisierung und Profilbildung des FB Design wie auch der Hochschule Fresenius insgesamt.

     

    Aktivitäten:
    Prof. Dr. Antonella Giannone, Kunsthochschule Weißensee: Hauptseminar „Interaktionen und Schnittstellen zwischen Mode und Kunst“, Wintersemester 2016/17

    Vortrag Prof. Dr. Petra Leutner an der Kunsthochschule Weißensee, 19.01.2017, zum Thema: „Artists in Fashion. Konzept, Handwerk, Globalisierung“

    Kooperation Modetheorie (Prof. Dr. Petra Leutner) und Modedesign (Leitung: Modedesignerin Irina Rohpeter): Vortrag „Künstlerkleider“ und Ausstellung von Arbeiten des Studiengangs Modedesign B.A., 4. Semester, zum Thema „Inspiration Künstlerkleider“ bei der Nacht des Wissens, 4.11.2017 in Hamburg.

    • Forschungsleitung

      Prof. Dr. Petra Leutner Kontakt: petra.leutner@amdnet.de

    • Forschergruppen

      Studierende des Studiengangs Mode Design (B.A.) und der Kunsthochschule Weißensee, Berlin

    Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden rund um die Aktivitäten der AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: