menu
menu
Modejournalismus/Medienkommunikation
Navigation
    chat_bubble_outline

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    Modejournalismus/Medienkommunikation

    B.A. (Hons) Fashion Management and Communication (mit MODEJOURNALISMUS / MEDIENKOMMUNIKATION optional verbundenes Zusatzstudium)

    MODEJOURNALISMUS (Print-Online-TV) — SOCIAL MEDIA — FASHION BLOGS — ONLINE JOURNALISMUS — MEDIA LAB — MODEFOTOGRAFIE — FASHION FILM — STYLING — FASHION COMMUNICATION — PUBLIC RELATIONS — MARKETING — DIGITALE MEDIEN — MODE INSZENIERUNG — PRAXISPROJEKTE

    Sie finden die Verbindung von Mode, Journalismus, Medien und Kommunikation interessant?
    Sie haben Talent für Kommunikation, einen leidenschaftlichen Zugang zu Mode, interessieren sich für Film, Musik, Design. Sie wollen lernen, journalistische Texte zu schreiben, Mode-Inszenierungen als Fotostrecke oder Film zu realisieren, oder die Social Media-Kommunikation für Mode- und Lifestyle-Marken zu entwickeln?

    MODEJOURNALISMUS / MEDIENKOMMUNIKATION ist das führende Bildungsangebot für Berufsbilder wie:

    • Mode-Journalist-in (Online-Print-TV)
    • Kultur-Journalist-in (Online-Print-TV)
    • Fashion Editor (Online-Print-TV)
    • Social Media Editor
    • Stylist-in
    • Content Manager (Online-Print-TV)
    • Public Relations Berater-in
    • Fashion Communication Manager
    • Creative Communication Director (Print-TV-Online)

     

    MODEJOURNALISMUS / MEDIENKOMMUNIKATION ist für den Medien-Markt ideal:Praxisorientierung, intensive Zusammenarbeit mit Medien-Profis, Kooperationen mit Medien-Marken und ein Curriculum, das den Entwicklungen in diesem extrem dynamischen und sich wandelnden Markt entspricht.

    Das sind die wesentlichen Gründe, warum die Absolventen im Markt so erfolgreich sind.

    Standorte

    - Hamburg - Berlin

    Ausbildungsbeginn

    WiSe

    Studiensemester

    7

    Ausbildungsgebühren

    595,00 €
    pro Monat

    595,00 €
    Aufnahmegebühr

    Die MODEJOURNALISMUS / MEDIENKOMMUNIKATION-Absolventen der AMD arbeiten als Mode- und Kultur- Journalisten für Online-,TV- und Print-Medien wie VOGUE, ELLE, HARPER´S BAZAAR, NEON, MTV, ARD, GLAMOUR, COSMOPOLITAN, InStyle, MADAME, GRAZIA, STERN, BLONDE MAGAZINE, GQ, TUSH, STYLEBOOK, SÜDDEUTSCHE ZEITUNG, INDIE MAGAZINE, DIE WELT, DIE ZEIT, DER SPIEGEL, zeit.de, sz.de, faz.de, jetzt.de, vogue.de, glamour.de, RTLARTE.

    Zudem arbeiten Absolventen für Filmproduktionen und als Fashion Editor und Social Media Experten für Mode-, Medien- und Lifestyle-Marken wie ZALANDO, HUGO BOSS, Marc O’Polo, MTV, H&M, HERMÈS oder auch SHISEIDO.

    Dazu gibt es Absolventen die mit ihren Blogs und ihren Youtube- und Instagram-Veröffentlichungen selbst zu einer erfolgreichen Social Media Marke geworden sind.

    Absolventen

    Zugangsvoraussetzungen

    Grundvoraussetzung für die Zulassung zum Ausbildungsgang Modejournalismus / Medienkommunikation an der AMD ist die Hochschul- bzw. Fachhochschulzugangsberechtigung. Kreativität und Abstraktionsfähigkeit, Neugier, Offenheit und Leidenschaft sind neben der hohen Motivation der Bewerber wichtige Voraussetzungen. Entscheidend für die Vergabe der Plätze ist das positive Abschneiden beim Bewerber-Auswahltag. Getestet wird das Talent und Können der Interessenten in Bezug auf journalistische, visuelle, kommunikative und fachspezifische Fähigkeiten, wie sie später in der Ausbildung und im Beruf gefragt sind.

    weitere Informationen zur Bewerbung finden Sie hier

    Curriculum

    Finanzierungsmöglichkeiten

    Es können Schüler-BAföG

 in Hamburg und Berlin beantragt werden.

    Zur Finanzierung bieten sich vielfältige Möglichkeiten an, die zum Teil auch miteinander kombinierbar sind. Alle Förderungsmöglichkeiten hier im

    Bacherlor

    B.A. (Hons) Fashion Management and Communication (mit MODEJOURNALISMUS / MEDIENKOMMUNIKATION optional verbundenes Zusatzstudium)

    Wer seine berufliche Zukunft z.B. stärker in der Kommunikation eines Unternehmens sieht und dafür einen Bachelor-Abschluss anstrebt, kann MODEJOURNALISMUS/MEDIENKOMMUNIKATION optional ganz einfach sogar mit einem internationalen englischen Bachelor verbinden. Die Bachelor-Lehrveranstaltungen finden dann parallel zu MODEJOURNALISMUS/MEDIENKOMMUNIKATION ab dem 5. Semester an nur 7 Wochenenden in der AMD in Deutschland statt, weil die MODEJOURNALISMUS / MEDIENKOMMUNIKATION-Inhalte dabei wie Credits anerkannt werden.

    Warum Modejournalismus/Medienkommunikation mit dem englischen Bachelor studieren

    Im Medien-Bereich wird gefragt: Was hast du gelernt? Wo hast du es gelernt? Bei wem hast du es gelernt? Und vor allem: Was kannst du jetzt? Also die Frage nach den praktischen Fähigkeiten, die heute und perspektivisch im Markt gefragt – und entscheidend sind für einen direkten Berufseinstieg.

    Das MODEJOURNALISMUS/MEDIENKOMMUNIKATION – Curriculum bietet für die Studierenden nicht nur die Möglichkeit, die Inhalte entsprechend praxisorientiert zu lernen, sondern auch zu 100% mit Medien- und Kommunikations-Profis als Dozenten zusammenarbeiten zu können. Dieser starke Praxisbezug und die daraus resultierende Bildungsqualität der Absolventen ist im Medien-Bereich eine wesentliche Voraussetzung für die späteren Berufsaussichten.

    Ansprechpartner Studienberatung

    Hamburg

    Sarah La Cognata

    Studienberatung

    Alte Rabenstraße 1, 20148 Hamburg

    Berlin

    Martina Franzen

    Studienberatung

    Jacobowitz Hof, Pappelallee 78/79, 10437 Berlin

    Info-Veranstaltungen und Workshops

    Anstehendes und Spannendes an der AMD Akademie Mode & Design. Exklusive Vorträge, Events, Infoabende, Open House Veranstaltungen – wir laden Studierende, DozentInnen und Interessierte herzlich ein.

    Weitere Termine

    Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden rund um die Aktivitäten der AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: