menu
Judith Pollmann
Navigation
    chat_bubble_outline

    Sie möchten uns eine Nachricht schicken? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Vielen Dank.

    Judith Pollmann
    Menswear Designerintigha Mode Design (B.A.)

    An welchem Projekt / Job / Event arbeiten Sie gerade? Erzählen Sie uns bitte etwas über Motivation und Inhalt.

    Ich arbeite bei dem Düsseldorfer Modelabel tigha als Designerin in der Menswear Devision für den Bereich Outerwear und Hemden. Parallel zum Job studiere ich an der Folkwang Universität der Künste interdisziplinäres Design im Master. Zwar bedeutet dies doppelten Workload, aber es erlaubt mir auch, spannende Projekte und Kollektionen bei tigha zu begleiten und zugleich freie Arbeiten im Studium zu verwirklichen.

    Auf welche Weise hat das Studium an der AMD Ihnen beim Übergang in den Job geholfen und auf die jetzige Arbeit vorbereitet?
    Dank der Mischung aus praktischen und theoretischen Vorlesungen fühlte ich mich gut auf den Arbeitsalltag vorbereitet und konnte selbstbewusst in den Job starten. An der AMD lernt man außerdem sehr schnell wie wichtig es ist, sich zu organisieren, strukturieren und Aufgaben zu priorisieren. Später im Office sind das
    wichtige Skills, wenn der Schreibtisch mal überquillt vor Arbeit oder mehrere Deadlines auslaufen.

    Rückblickend: Was bedeutet das Studium an der AMD für Sie?
    An der AMD darf man sehr frei arbeiten, hat eine umfangreiche Nähwerkstatt um sich kreativ auszutoben und tolle Dozenten, die bei der Umsetzung der Ideen ständiger Ansprechpartner sind und neue Impulse geben. Für mich ist das Modedesign Studium ein geschützter Raum, in dem man freaken darf und groß denken soll und in dem Fragen nach Kommerzialität keine Rolle spielen.

    Gibt es Preise oder Auszeichnungen, die Sie nach Ihrem Studium erhalten haben?
    Im Studium habe ich verschiedene Projekte mit meiner guten Freundin und Kommilitonin Lena Anders bearbeitet, die mittlerweile bei Adidas als Designerin angestellt ist. Gemeinsam haben wir eine Brand Collection für Opel
    kreiert und hiermit die Ausschreibung um den Opel Award gewonnen.

    Mit unserer Abschlusskollektion “La Folie” wurden wir nach dem Studium von den vier AMD Standorten als “Best Graduates” ausgezeichnet.

    Gibt es etwas, dass Sie jungen Studierenden gerne mit auf den Weg geben würden?
    Nutzt die Chancen, die euch im Studium geboten werden. Streckt eure Fühler in alle Richtungen aus und nehmt so viel wie möglich mit. Seid kreativ und frei und unkonventionell. Traut euch, über euch selber hinauszuwachsen.

    Weitere Alumni

    Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden rund um die Aktivitäten der AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    Staatlich anerkannt sowie akkreditiert durch: