Design and Innovation Management B.A.

Wir managen Innovationen. Werden Sie Manager und kreativer Vordenker.

Die Welt lebt von Ideen, Visionen und Innovationen. Zunehmend werden deshalb Manager mit Wissen über kreative Prozesse, mit Kommunikationsverständnis und Gestaltungskompetenz gesucht. Der Studiengang Design and Innovation Management (B.A.) bildet dafür aus und vermittelt Kenntnisse, Fähigkeiten und Methodik des Designs und des Managements. Dazu gehören in Verbindung mit grundlegenden Managementkenntnissen:

  • Entwurfspraktiken
  • Strategien für Design
  • Konzeptionelle Darstellungstechniken
  • Designtheorie
  • General Managementkompetenzen
  • Betriebs- und Volkwirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • Innovations-, Prozess-, Changemanagement
  • Marketing und Markenführung
  • Vertiefungsmodule im Bereich Marketing/Produkt

Schwerpunkte und Inhalte des Studiums

Das Studium Design and Innovation Management (B.A.) an der AMD vermittelt Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden des Designs und des Managements. Entwurfspraktiken und Strategien für Design, konzeptionelle Darstellungstechniken und Designtheorie werden verbunden mit grundlegenden und spezifischen Managementkenntnissen. Neben General Managementkompetenzen in Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre, Rechnungswesen und Controlling werden also Kompetenzen in Innovations-, Prozess-, Change- und Wissensmanagement gelehrt; verbunden sind Design und Management auch im Lehr- und späteren Aufgabengebiet Marketing mit seinen Teilbereichen Markenführung und Markenmanagement. Im Hauptstudium können interdisziplinäre Vertiefungsmodule im Bereich Marketing oder Produkt belegt werden. Ziel des Studiums ist die Befähigung zur Übernahme von Aufgaben im Management in der Kreativindustrie und in allen Wirtschaftszweigen, die sich der Methodik der Innovation verschreiben.

Imagefilm Design and Innovation Management (B.A.) 

Infobroschüre

Curriculum

Berufliche Aussichten

  • Als Produktmanager steuern Sie die Entwicklung und Planung von neuen Produkten und Marken bis zur Vertriebseinführung. Das Markenmanagement ist dabei Teil Ihrer Aufgaben.
  • In den Kreativabteilungen von Unternehmen und Agenturen leiten Sie Konzeptionsaufgaben, geben Strategien vor und halten alle Fäden der Planung in der Hand.
  • Sie kennen sich als Ideengeber mit Zukunftsentwicklungen aus und sind mit den kombinierten Fachkenntnissen in Design und Management als Berater und Experte gefragt, weil Sie komplexe Aufgaben- und Wissensgebiete analysieren können.
  • Als Designmanager steuern Sie neben Produkt- und Markenentwicklungen auch Maßnahmen, die dazu dienen, flexibel auf Marktveränderungen zu reagieren. Dazu gehört u.a., wie in globalen Märkten die Produkt Einführungszeiten und Lieferketten zu planen sind.
  • Master-Studiengänge: Als Bachelor-Studiengang qualifiziert das Studium Design and Innovation Management (B.A.) für einen weiterführenden Masterstudiengang an Universitäten und Hochschulen im In- und Ausland.

 

 

 

Beginn, Dauer und Studiengebühr


Studienorte: AMD-Standort München


Studienbeginn:
zum Wintersemester (1.9.) in München


 Unterrichtszeiten: 4 Tage pro Woche


Regelstudienzeit: 6 Semester, optional 7 Semester


Studienabschluss: Bachelor of Arts (180, optional 210 Credits)


Studiengebühr: 695,- Euro pro Monat 595,- Euro einmalige Aufnahmegebühr


Förderung

Zur Finanzierung des Studiums bieten sich vielfältige Möglichkeiten an, die zum Teil auch miteinander kombinierbar sind. Alle Förderungsmöglichkeiten hier im Finanzierungsratgeber

Finanzierungsratgeber

Zulassungsvoraussetzungen

Folgende Zugangsvoraussetzungen müssen für ein Bachelor-Studium am Fachbereich Design der Hochschule Fresenius erfüllt werden:

  • Allgemeine Hochschulreife, oder
  • Fachhochschulreife, oder
  • Fachgebundene Hochschulreife, oder
  • Meisterprüfung.
  • Absolvieren unseres Auswahlverfahrens: hier erwarten Sie neben einem schriftlichen Test mit Aufgaben aus den Bereichen des logischen Denkens, englischen Textverständnisses, mathematischen Verständnisses, komplexen Problemlösens und der Allgemeinbildung auch Aufgaben zur Feststellung Ihrer Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Präsentationsstärke.

Eine der allgemeinen Hochschulreife entsprechende Qualifikation hat auch, wer ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder einen akkreditierten Bachelorstudiengang an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Berufsakademie erfolgreich abgeschlossen hat, ohne die allgemeine Hochschulreife zu besitzen.

Eine der fachgebundenen Hochschulreife entsprechende Qualifikation hat auch, wer das Grundstudium in einem Fachhochschulstudiengang, einem gestuften Studiengang an einer Universität oder einen vergleichbaren Studienabschnitt abgeschlossen hat.

Ablauf des Auswahlverfahrens

  1. Sie entscheiden sich für Ihren Wunschstudiengang und einen Standort.
  2. Vor der Bewerbung empfehlen wir Ihnen dringend die Teilnahme an mind. einem der folgenden Formate: Persönliche Studienberatung, Infoabend, Student for one day und Open House Veranstaltung. Sie laden sich den Bewerberbogen hier herunter oder fordern diesen per Email in der Studienbewerbung an.
    Download pdf
  3. Sie reichen die Bewerbungsunterlagen (siehe Checkliste im Bewerberbogen) bei der Studienbewerbung ein, bei unseren kreativ-gestalterischen Studiengängen reichen Sie zusätzlich eine Kreativmappe ein.
  4. Sie erhalten nach der Bewertung der eingereichten Unterlagen eine Einladung zum nächstmöglichen Auswahltag. Sie nehmen am Auswahltag teil – dieser umfasst eine Einzelaufgabe, eine Gruppenarbeit sowie ein Motivationsgespräch. Haben Sie keine Sorge, der Auswahltag findet in freundlicher Atmosphäre statt und stellt auch für Sie eine Möglichkeit dar, zu überprüfen, ob Sie die richtige Wahl getroffen haben.
  5. Sie erhalten innerhalb von 14 Tagen nach dem Auswahltag das Ergebnis.

Eine Bewerbung ist jederzeit möglich. Hier geht’s zur Bewerbung…

AUSWAHLTERMINE MÜNCHEN:

11.07.2016, 24.08.2016